SWR2 Wissen

Die Semperoper – Dresdens politische Bühne

STAND
AUTOR/IN
Joachim Meißner
Joachim Meißner (Foto: SWR, Foto: Patrick Höniges)

Audio herunterladen (27,3 MB | MP3)

Die Semperoper gilt als eines der schönsten Theaterhäuser der Welt. Zahlreiche Uraufführungen haben hier seit Mitte des 19. Jahrhunderts Operngeschichte geschrieben.

So verschieden wie die aufgeführten Libretti, so wechselvoll ist auch die Geschichte des Baus von Architekt Gottfried Semper. Erst förderten kunstliebende Monarchen und radikaldemokratische Architekten das Haus, später schmückten sich sozialistische Opernfunktionäre und Stasi-Agenten mit ihm.

Der Dresdner Prachtbau, mehrfach zerstört und wiederaufgebaut, ist dabei bis heute immer auch ein Ort des Politischen gewesen.

SWR 2021

Literatur

  • Sonja Hildebrand: Gottfried Semper. Architekt und Revolutionär. Wbg Theiss-Verlag, Darmstadt 2020
  • Heiko Weckbrodt: Punker, Umweltschützer und Pazifisten unerwünscht. Aktion „Semperoper“: Wie die Stasi 1985 die Wiedereröffnung der Semperoper in Dresden abschirmte. Eigenverlag, Dresden 2015

Dresden

Buch-Tipp Musikgeschichte entdecken in Dresden: Christoph Münchs „500 Orte der Musik“

Dresden ist zweifellos eine Stadt der bildenden Künste und der Architektur alter Zeiten. In vielen Touristenführern spielen die Semperoper, der Kulturpalast, der Kreuzchor oder die Frauenkirche als Stätten der Musik eine prominente Rolle – Komponisten wie Johann Adolf Hasse, Carl Maria von Weber, Robert Schumann und Richard Wagner waren eng mit der Stadt verbunden. „Dresden – 500 Orte der Musik“ von Christoph Münch hat unseren Kollegen Matthias Nöther in seiner schier unerschöpflichen Materialfülle tief beeindruckt.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Februar 1945 Luftangriff auf Dresden – Drei Perspektiven

Februar 1945 | Der Luftangriff der Alliierten auf Dresden vom 13. bis 15. Februar 1945 gehört zu den massivsten des Zweiten Weltkriegs. Weit mehr als 20.000 Menschen kamen dabei ums Leben. Es gab offenbar nur wenige Rundfunkberichte, zumindest sind kaum welche erhalten geblieben. Zu den wenigen gehören die folgenden drei. Sie unterscheiden sich stark, je nachdem, wer spricht: ein Soldat, ein Berichterstatter der sogenannten Propagandakompanie und eine Mutter.

Geschichte: aktuelle Beiträge

Deutsche Mediengeschichte (1/3) Rundfunkpionier Paul Laven – Stimme der Weimarer Republik

In den 1920ern überholt der Rundfunk die Zeitungen als Leitmedium: schneller, direkter, moderner. Wer es sich leisten kann, zahlt zwei Mark, um das neue Medium zu hören. Der Rest lauscht im Café oder Friseursalon. Paul Laven wird die Radio-Stimme der Weimarer Republik. Was er macht, ist neu. Von Joachim Meißner. (SWR 2023) | Deutsche Mediengeschichte (1/3) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/paul-laven | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Mastodon: @swr2wissen@social.tchncs.de

SWR2 Wissen SWR2

Zwischen Gipsy Rap und Romantisierung | Die Roma in Europa (3/3)

Rap, Soul, aktivistisches Theater, die Kulturszene der Sinti und Roma ist modern, divers, bunt. Sie alle verbindet die Sprache Romanes und leider immer noch die Erfahrung von Diskriminierung. Von Tassilo Hummel. (SWR 2022) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/roma-teil-drei | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Mastodon: @swr2wissen@social.tchncs.de

SWR2 Wissen SWR2

Militär Der Leopard 2 und die Geschichte der Panzer

Es sind Kolosse des Schreckens. Kaum ein Waffensystem hat eine derartige Revolution ausgelöst wie die Panzer. Heute sind es Hochleistungsmaschinen, wesentlich schneller als ihre Vorgänger vor 100 Jahren. Der Beitrag von Michael Reitz aus dem Jahr 2016 ist unerwartet wieder aktuell geworden. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/panzer | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Mastodon: @swr2wissen@social.tchncs.de

SWR2 Wissen SWR2

Architektur und Städtebau: aktuelle Beiträge

Städtebau Indonesien baut neue Hauptstadt Nusantara

Mitten im geschützten Regenwald will Indonesien eine neue Hauptstadt errichten. Das Mega-Projekt auf der Insel Borneo ist umstritten, entstehen soll eine nachhaltige und technologisch weit entwickelte Metropole. Denn die bisherige Hauptstadt auf der Insel Java ist vom ansteigenden Meeresspiegel bedroht.
Christine Langer im Gespräch mit ARD-Korrespondentin Jennifer Johnston.

SWR2 Impuls SWR2

Geschichte Die Semperoper – Dresdens politische Bühne

Die Semperoper gilt als eines der schönsten Theaterhäuser der Welt. Zahlreiche Uraufführungen haben hier seit Mitte des 19. Jahrhunderts Operngeschichte geschrieben. So verschieden wie die aufgeführten Libretti, so wechselvoll ist auch die Geschichte des Baus von Architekt Gottfried Semper. Mehrfach zerstört und wiederaufgebaut ist sie bis heute immer auch ein Ort des Politischen gewesen. Von Joachim Meißner. (SWR 2021) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/semperoper | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Mastodon: @swr2wissen@social.tchncs.de

SWR2 Wissen SWR2

Architektur Kopenhagen wird UNESCO-Architektur-Hauptstadt

Kopenhagen wird Architektur-Hauptstadt 2023. Das Stadtbild in der dänischen Hauptstadt ist geprägt von moderner, ungewöhnlicher Architektur. Das Architekturjahr wurde heute eröffnet.

SWR2 Impuls SWR2