STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (28,1 MB | MP3)

Frauen haben schlechter bezahlte Jobs, sind in Führungspositionen in Wirtschaft und Politik unterrepräsentiert und arbeiten häufiger als Männer schlecht- oder unbezahlt. Frauen halten das soziale Leben am Laufen, Männer wollen ihnen dabei sagen, wo es lang geht. Auch Zugewanderte und Menschen anderer Hautfarbe erfahren strukturelle Diskriminierung. Doch viele lassen sich das immer weniger gefallen.

Aber hilft die kämpferische Kritik am alten weißen Mann – oder verfestigt sie nur ein Stereotyp?

Reihe

Die Macht ... (1/10) Die Macht der Politik

Angela Merkel übt Macht anders aus als ihre Vorgänger. Und sie ist die erste im Kanzleramt, die freiwillig aufhört. Doch um dorthin zu kommen, musste auch sie erst ihre Rivalen loswerden.
 mehr...

SWR2 Wissen: Spezial SWR2

Die Macht ... (2/10) Die Macht und ihr Missbrauch

Eltern sprechen Machtworte, Polizisten greifen auf Demonstrationen hart durch: Ist das eine Charakterfrage? Warum missbrauchen die Stärken in einem Machtgefälle oft ihre Position?  mehr...

SWR2 Wissen: Spezial SWR2

Die Macht ... (3/10) Die Macht der Meinungen

Nie war die Meinungsfreiheit größer als heute. Doch Diktaturen finden neue Wege der Zensur, Fake News und Hass fluten das Internet und seriöser Journalismus verliert sein Geschäftsmodell.  mehr...

SWR2 Wissen: Spezial SWR2

Die Macht ... (5/10) Die Macht der Algorithmen

Algorithmen filtern Nachrichten und Job-Bewerbungen. Sie haben Macht, bleiben aber unsichtbar. Manche wollen ihren Einsatz begrenzen, andere trauen ihnen gerechtere Entscheidungen zu.  mehr...

SWR2 Wissen: Spezial SWR2

Die Macht ... (6/10) Die Macht des Geldes

Geld formt unseren Alltag, unsere Umwelt, unser Zusammenleben. Zum Beispiel, wenn der Online-Handel die Innenstädte veröden lässt. Soziologen sprechen sogar von Erpressungsverhältnissen.
 mehr...

SWR2 Wissen: Spezial SWR2

Die Macht ... (7/10) Die Macht der Eliten

Wer zur Elite gehört, hat die Macht, Entscheidungen zu treffen, die viele betreffen. Doch können wir alle zu Machtmenschen werden? Immer noch ist die soziale Herkunft entscheidend.  mehr...

SWR2 Wissen: Spezial SWR2

Die Macht ... (8/10) Die Macht des Militärs

Nach dem Ende des Kalten Kriegs schien der Militarismus überwunden. Doch jetzt steigen die weltweiten Rüstungsausgaben rasant. Wie groß ist die Macht des Militärs heute?  mehr...

SWR2 Wissen: Spezial SWR2

Die Macht ... (9/10) Die Macht der Religion

Noch hat das Wort der Kirchen in Deutschland Gewicht. Doch der Einfluss schwindet. Weltweit spielt Religion in vielen Konflikten aber weiterhin eine zentrale Rolle.  mehr...

SWR2 Wissen: Spezial SWR2

Die Macht ... (10/10) Die Macht stößt auf Widerstand

Wenn Menschen aufbegehren, können sie Macht kippen. Aber was macht Widerstand erfolgreich? Wie wird aus einer Einzelkämpferin eine große Bewegung? Welche Mittel sind gerechtfertigt?  mehr...

SWR2 Wissen: Spezial SWR2

#metoo

Strukturen aus Förderung und Übergriffigkeit #MeToo-Vorwürfe gegen Intendanten der Berliner Volksbühne

Nachdem ihm mehrere Frauen sexualisierte Grenzüberschreitung vorgeworfen hatten, gibt der Intendant der Berliner Volksbühne, Klaus Dörr, nun seinen Posten ab. Laura Kiehne vom Ensemble Netzwerk fordert einen Umbruch bei der Besetzung von Leitungspositionen.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

#MeToo beim Film und Theater Eva Hubert über die Themis-Vertrauensstelle

Die Themis Vertrauensstelle gegen sexuelle Belästigung und Gewalt ist ein Verein, der Betroffene sowie Kulturschaffende beim Film, Fernsehen oder Theater berät. „Nach der Vorstellung noch gemeinsam in die Kneipe zu gehen ist keine Pflicht, und proben nachts im Hotelzimmer sind nicht normal.“, so Eva Hubert aus dem Themis-Vorstand.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Spannend wie ein Krimi „Metoo – Von der ersten Enthüllung zur globalen Bewegung“

Mit vielfältigem Quellenmaterial zeichnen die beiden Journalistinnen Jodi Kantor und Megan Twohey die Vorgeschichte des Artikels in der New York Times nach, der die #metoo Bewegung ins Rollen brachte. Ein Sachbuch so spannend wie ein Krimi und mit vielen neuen Erkenntnissen zum Fall Harvey Weinstein.  mehr...

SWR2 Journal am Morgen SWR2

Rassismus

Gesellschaft #BlackLivesMatter: Proteste gegen Rassismus weltweit

Nach dem gewaltsamen Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem Polizeieinsatz in Minneapolis in den USA reißen die Proteste auf der ganzen Welt nicht ab. Überall gehen Menschen auf die Straße, um gegen Rassismus zu demonstrieren.  mehr...

Gesellschaft Wie schwarze Eltern in den USA ihre Kinder auf Rassismus vorbereiten

Weiße Eltern fürchten sich vielleicht vor dem Aufklärungsgespräch über Sex. Eltern schwarzer Kinder müssen ganz andere Themen ansprechen: Rassismus, Polizeigewalt, gezielt gerichtet gegen Schwarze. Die afroamerikanische Community nennt das “The Talk”.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Mainz

#Kulturfrauen Jung, schwarz, politisch: Perla Londole, Aktivistin aus Mainz

Perla Londole ist durch ihre „Silent Protests“ nach der Ermordung des US-Amerikaners George Floyd eines der Gesichter der „Black Lives Matter“-Bewegung im Südwesten geworden. Die 23-jährige Jura-Studentin aus Mainz hatte damit eine deutschlandweite Protestwelle in Gang gesetzt.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Bildung Rechtsradikale Lehrkräfte – Wie Schulen und Behörden mit ihnen umgehen sollen

Lehrberufe gelten in der rechten Szene als gute Möglichkeit, Kinder und Jugendliche gezielt zu erreichen. Was können Schulen tun, wenn ihr Personal politisch rechts auffällt?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Leben Auf dem rechten Auge blind? Wie der Staat mit rassistischen Lehrern umgeht

Über 1000 linke LehrerInnen wurden aufgrund des sogenannten Radikalenerlasses nicht in den Staatsdienst übernommen. Doch was tut der Staat gegen rechte Lehrer? Zumal heute!  mehr...

SWR2 Leben SWR2

STAND
AUTOR/IN