STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (2,1 MB | MP3)

Der Sommer 2019 war sehr trocken und heiß. Das hat auch an den Grundwasserspeichern gezehrt, die Wälder haben sehr darunter gelitten. Mittlerweile scheinen sich die Grundwasserspeicher in Deutschland aber wieder gefüllt zu haben – zumindest im Südwesten.

Klima Trockenheit macht Böden und Wäldern im Südwesten zu schaffen

An vielen Orten im Südwesten hat es in letzter Zeit zu wenig geregnet – die Grundwasserspeicher sind nicht ausreichend gefüllt. Die Trockenheit der letzten Jahre macht auch den Wäldern zu schaffen, auch Schädlinge und Krankheiten setzen den Bäumen zu. Christine Langer im Gespräch mit Elke Klingenschmidt, SWR-Umweltredaktion  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Umwelt und Natur

Ernährung Singapur erlaubt Laborfleisch als Lebensmittel

Singapur hat Fleisch aus dem Labor als „neuartige Lebensmittel“ zugelassen. Ein US-Start-up darf Chicken-Nuggets aus künstlichem Hühnerfleisch verkaufen. Singapur ist das erste Land weltweit, das Laborfleisch erlaubt.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Tierseuche Vogelgrippe zum ersten Mal seit drei Jahren wieder in Deutschland

In Nord- und Ostdeutschland sind Fälle der Vogelgrippe aufgetreten, tausende Legehennen sind vorsorglich getötet worden. Zugvögel verbreiten das Virus. So könnte Seuche auch den Südwesten erreichen. Die Geflügelpest ist für Menschen ungefährlich, bei Tieren aber meist tödlich.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Nachhaltige Landwirtschaft Alternative zu Soja: Die Renaissance der Ackerbohne

Ackerbohnen waren in Vergessenheit geraten. Doch einige Landwirte und Landwirtinnen haben die Bohne nun wieder für sich entdeckt. Aus dem Mehl lässt sich zum Beispiel Brot für Diabetiker backen und die eiweißreiche Ackerbohne ist eine Alternative zu importiertem Soja.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Umweltschutz Appell aus der Forschung: Wir müssen dringend weniger Plastik produzieren!

Plastik in der Umwelt ist tödlich für Tiere. Das weiß jeder. Und doch produzieren wir immer mehr Kunststoff, der am Ende als Müll in den Lebensräumen landet. Jetzt haben Forscher*innen einen erneuten Appell gestartet: Wir müssen dringen damit aufhören!  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Botanik Leipziger Forscher listen erstmals alle Pflanzenarten der Erde auf

Leipzig könnte zur weltweiten Referenz für Pflanzenforschung werden. Ein Forschungsteam hat dort die weltweit umfassendste Liste aller bekannten Pflanzenarten aufgestellt. 1.315.562 Namen von Gefäßpflanzen stehen in der Liste. Das sind 70 000 mehr als bisher.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Veterinärmedizin Rinderwahn: Vor 20 Jahren erreichte die Tierseuche BSE Deutschland

BSE galt lange als rein britisches Problem. Doch im November 2000 wird der erste Fall in Deutschland gemeldet. Verunsicherung. macht sich breit. Kund*innen lassen das Rindfleisch in den Kühlregalen liegen. Landwirte fürchten um ihre Existenz.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Umweltschutz Artensterben: Das Feuchtgebiet Polesien in Osteuropa ist bedroht

Heute um 23:30 Uhr ist im Ersten der Film „Das große Artensterben“ von Lourdes Picareta zu sehen, ein Rundumschlag in Sachen Artenschutz in Europa, gerade auch mit Blick auf die Rolle der Landwirtschaft. Darin geht es auch um ein artenreiches Feuchtgebiet in Osteuropa: Polesien. Doch diese Wildnis ist bedroht.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Raumfahrt Klimakrise: Der Satellit Sentinel 6 soll einen neuen Blick auf die Weltmeere liefern

Das Eis an den Polen schmilzt, der Meeresspiegel steigt, die Klimakrise bringt viele Meeresbewohner in Gefahr - auch der Mensch ist bedroht. Ein neuer Satellit soll den Anstieg des Meeresspiegels dokumentieren..  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Gesundheit Wie der Klimawandel krank macht

Ältere und Säuglinge sterben durch die Hitze. Allergiker leiden unter dem verlängerten Pollenflug. Neue Infektionskrankheiten werden zu Plagen. Menschen hungern wegen der Dürren. Von Marcus Schwandner  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN