STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,4 MB | MP3)

Bei den Wohngebäuden macht Deutschland kaum noch Fortschritte beim CO2-Ausstoß. Es gibt immer noch zu viele Altbauten, die schlecht gedämmt sind. Eine neue Technik soll hier Abhilfe schaffen. Dabei spielen kleine Glaskügelchen eine wichtige Rolle.

Deutscher Zukunftspreis 2020 Preisträger: Kleinere Mikrochips durch Laser-Technologie

Der Deutsche Zukunftspreis 2020 geht an die Entwickler der EUV-Lithographie. Mit dieser Technologie wird die Herstellung winziger Mikrochips plötzlich möglich.  mehr...

Deutscher Zukunftspreis Häuser-Dämmung zum Aufspritzen spart viel CO2

Für den deutschen Zukunftspreis waren auch die Entwickler eines neuen Dämmsystems nominiert. Die Glass-Bubble-Technik soll Abhilfe für den Klimaschutz im Bereich der Wohngebäude in Deutschland schaffen.  mehr...

Deutscher-Zukunftspreis Roboter-Assistent für die Mikrochirurgie

Das Projekt KINEVO soll dazu beitragen, dass schwierige Gehirnoperationen sicherer werden. Das Projekt gehörte zu den Nominierten des Deutschen Zukunftspreises.  mehr...

STAND
AUTOR/IN