Umweltschutz

Deutscher Umweltpreis: Einsatz für Arten-und Klimaschutz

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (3,1 MB | MP3)

Auszeichnung für Katrin Böhning-Gaese und Hans Joosten

Den mit 500.000 Euro dotierten Preis teilen sich die Frankfurter Wissenschaftlerin Katrin Böhning-Gaese für ihre Erkenntnisse zur biologischen Vielfalt und deren Wert für Mensch und Erde sowie der Greifswalder Moorforscher Hans Joosten.

Wissenschaft Das forschende Museum – Neue Chancen für Wissensarchive

Sammeln, bewahren, ausstellen – sind die typischen Aufgaben von Museen. Dass viele auch forschen und damit einen Beitrag zu aktuellen Problemen beitragen, wissen nur wenige.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Umwelt und Natur: aktuelle Beiträge

Feature Boden! Gut für alle – Flächenfraß und Klimakrise in Österreich

Der Umgang mit dem Boden spielt in der Klimakatastrophe eine herausragende Rolle. Wie sollen Bauern, Grundbesitzer und Politik damit umgehen?  mehr...

SWR2 Feature SWR2

Ernährung Chili-Anbau in den USA: deshalb ist Chili hier längst ein Superfood

In New Mexico diskutiert man über Chili wie anderswo über Wein: Geschmack, Herkunft und Jahrgang sind wichtig, „pepper high“ meint die Euphorie nach dem scharfen Chili-Genuss. Möglicher Grund für den besonderen Geschmack: von Vulkanismus geprägte Böden.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Extremwetter Nach Flutkatastrophe: Wie muss Hochwasserschutz beim Tagebau aussehen?

Bei der Flutkatastrophe an Ahr und Erft kam es zu einem verheerenden Erdrutsch nahe einer Kiesgrube in Erftstadt-Blessem. Nun besteht der Verdacht, der Tagebau sei nicht ausreichend gegen Hochwasser geschützt gewesen. Aber welche Schutzmaßnahmen gelten eigentlich im Tagebau? Und drohen uns aufgrund der Zunahme an Extremwetterereignissen ähnliche Szenarien auch anderswo?
Christine Langer im Gespräch mit Thomas Hillebrandt aus der SWR Wissenschaftsredaktion  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN