STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (6,8 MB | MP3)

Ein Herzinfarkt z.B. deutet sich bei Männern und Frauen mit unterschiedlichen Symptomen an. In den letzten Jahren hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass manche Krankheiten bei Männern und Frauen unterschiedlich behandelt werden sollten.

Christine Langer im Gespräch mit Prof. Vera Regitz-Zagrosek, Charité Berlin

Medizin Gendermedizin: Studiengang in der Schweiz entsteht

Die Verschiedenheit von Frauen und Männern bei der Diagnose und Behandlung von Krankheiten rückt mehr und mehr in den Fokus. In der Schweiz bereitet man derzeit einen Weiterbildungsstudiengang zu Gendermedizin vor. Es wäre der erste seiner Art in Europa.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Frauen sind anders krank als Männer

An der Uni Zürich gibt es einen neuen Aufbaustudiengang für geschlechtsspezifische Medizin. Grund: Krankheiten äußern sich bei Mann und Frau oft unterschiedlich und verlaufen anders. Ein Herzinfarkt etwa ruft bei Frauen andere Symptome hervor als bei Männern. Ralf Caspary im Gespräch mit Prof. Beatrice Beck Schimmer, Uni Zürich  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Gesundheit Warum Gendermedizin wichtig ist

Die biologischen Unterschiede zwischen Frau und Mann werden in der medizinischen Forschung heute mehr beachtet als früher. Gut so! Dann das verbessert die Heilungschancen für beide: Frauen und Männer.  mehr...

odysso - Wissen im SWR SWR Fernsehen

Medizin Anders krank

Frauen und Männer können bei gleichen Erkrankungen ganz unterschiedliche Symptome haben. Wenn das nicht beachtet wird, kann es ziemlich gefährlich werden -| vor allem dann, wenn jede Minute zählt.  mehr...

odysso - Wissen im SWR SWR Fernsehen

Medizin und Gesundheit: aktuelle Beiträge

Virologie Was wir bisher über die Coronavirus-Mutation aus Südafrika wissen

Das Coronavirus verändert sich. Das ist ein normaler Vorgang. Trotzdem sorgen zwei Mutationen für Schlagzeilen, die sich in England und Südafrika verbreiten. Seit gestern sind die ersten Fälle der südafrikanischen Variante in Baden-Württemberg bestätigt.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin In diesen Fällen kann Dr. Placebo wirklich helfen

Placebos sind mehr als „nichts“. Sie können die Gehirnaktivität ändern, Schmerzen lindern, bei Depressionen helfen – sofern die Patient*innen dem Arzt oder der Ärztin vertrauen und an die Therapie glauben.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Ernährung Tee – Die Erforschung eines Heißgetränks

Ist grüner Tee wirklich so gesund wie immer behauptet wird? Und sollte man ihn wirklich nicht mit kochendem Wasser aufgießen? Wirkt langgezogener Tee wirklich beruhigend und was hat Einstein am Tee herausgefunden? Von Gábor Paál (SWR 2018) | Häufige Fragen rund um Tee – auch zur Ökobilanz: http://swr.li/tee-forschung  mehr...

SWR2 Wissen: Feature am Feiertag SWR2

STAND
INTERVIEW