STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (3,3 MB | MP3)

Frankreich hat im Mururoa-Atoll im Südpazifik jahrzehntelang Atombomben getestet. Nach Protesten wurden die Tests 1996 gestoppt. Tausende Menschen sind an den Folgen gestorben, Entschädigungen zahlt Frankreich kaum. Geblieben ist der radioaktive Müll.

Politkrimi Umweltskandal des Kalten Krieges – Camp Century in Grönland

Im Eis Grönlands überdauern die Reste von Camp Century – einer US-Atomraketen-Basis der Fünfzigerjahre. Durch den Klimawandel drohen jetzt unter anderem radioaktive Abfälle freizutauen.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Umwelt Wohin mit dem Atommüll? – Die Suche nach dem Endlager-Standort

Es ist eine Wahl, die keiner gewinnen will. In wenigen Tagen werden die Kandidaten für ein Atommüll-Endlager veröffentlicht. Alle Bundesländer können betroffen sein. Und sogar Großstädte.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Geologie Italien: Erdbebengefahr erschwert Endlagersuche für Atommüll

Die italienische Gesellschaft für den Betrieb nuklearer Anlagen (SOGIN) hat 67 mögliche Standorte für Atommülllager benannt. Erdbebenforscher äußern für mehrere Regionen Bedenken, denn Italien sei seismisch sehr aktiv und von Plattentektonik betroffen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Südsee

Porträt Thor Heyerdahl – Held der Meere und der Medien

Mit einem Floß unternahm der Norweger spektakuläre Forschungsfahrten auf See. Er wollte beweisen, dass alte Kulturen über die Ozeane hinweg in Verbindung standen. Von Udo Zindel  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Umwelt und Natur: aktuelle Beiträge

Waldzustandsbericht Der deutsche Wald ist am Abgrund

Trockenheit, Hitze, Stürme – und dann auch noch der Borkenkäfer: Dem Wald in Deutschland geht es schlecht. Laut Waldzustandsbericht, den Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner am 24. Februar 2021 vorgestellt hat, sind gerade mal zwei von zehn Bäumen gesund. Als Hauptursache dafür gilt der Klimawandel.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Tiere Schlangen, Nerze, Spinnen – Problematische Haustierhaltung

Der Trend zu exotischen Haustieren hat Schattenseiten: Viele wissen nicht, was die Tiere brauchen. Im schlimmsten Fall werden Spinnen und Schlangen zur Gefahr für wild lebende Verwandte. Brauchen wir ein Heimtiergesetz? Von Peter Kolakowsi. Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/exotische-haustiere  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Denkmalschutz Teppichfressende Motten im Museum: Mini-Wespen sollen helfen

Im Lockdown haben sich in britischen Museen Motten vermehrt, weil ohne Besucher auch seltener geputzt wird. Um wertvolle Wandteppiche zu schützen, setzt die Denkmalschutzorganisation Mikro-Wespen aus, die die Schädlings-Eier fressen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN