STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (2,3 MB | MP3)

Immer noch kein Impfstoff von Curevac. Der Bundesgesundheitsminister rechnet erst im August mit einer Zulassung. Ursprünglich sollte der Impfstoff schon im Juni auf dem Markt sein. Aber warum? Die Verschiebung könnte mit den Corona-Mutanten zusammenhängen, die wichtige Studien erschweren.

Corona-Pandemie Deshalb ist der Covid-19-Impfstoff von Curevac weniger wirksam als erhofft

Ein Impfschutz von 48 Prozent gegen eine Covid-19-Erkrankung – die finale Auswertung der letzten klinischen Studie hat sich Curevac anders vorgestellt.  mehr...

Die Corona-Lage: Der Virologe Bodo Plachter im Gespräch „Impf-Empfehlung für Jugendliche erst mal noch politische Empfehlung“

Die Corona-Lage | Die Gesundheitsminister von Bund und Ländern haben beschlossen, in allen Bundesländern Impfungen für 12- bis 17-Jährige auch in regionalen Impfzentren anzubieten. Die Ständige Impfkommission hat aber noch keine generelle Impfempfehlung für Kinder und Jugendliche herausgegeben.
Christine Langer im Gespräch mit dem Virologen Prof. Bodo Plachter, Uniklinik Mainz  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Coronavirus Lambda-Variante und Booster-Impfung: Das kommt auf uns zu

Man verliert so leicht den Überblick: Mittlerweile gibt es die fünfte bedrohliche Coronavirus-Mutation, bei jeder neuen stellt sich auch gleich wieder die Frage nach der Impfwirksamkeit. Wie sieht also der aktuelle Stand aus und wie wird sich das Coronavirus in Zukunft entwickeln?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Auch ohne Impfreaktion schützt die Corona-Impfung

Wer sich fragt, ob die Corona-Impfung gewirkt hat, obwohl er oder sie keine Impfreaktion hatte, kann beruhigt sein: Die Wirkung der Impfung hängt nicht von der Impfreaktion ab. Aber warum reagieren manche Menschen deutlich stärker auf die Impfung als andere?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN