Umwelt

Deshalb ist der neue WWF-Report zur Energiewende überraschend positiv

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (3,3 MB | MP3)

Die "Megatrends der globalen Energiewende" sieht die Umweltschutzorganisation WWF vor allem in Sonne und Wind. 2020 flossen 70 Prozent der weltweiten Investitionen in neue Anlagen in Erneuerbare Energien. Die Autoren des WWF-Reports sprechen vom Siegeszug der Erneuerbaren.

Solarenergie und Windkraft

Klima Wünsche an die Klimapolitik 2022: Weniger reden, mehr machen!

SWR Umweltredakteur Werner Eckert hat einen langen Wunschzettel in Sachen Klimapolitik 2022. Doch über allen Punkten steht ein Wunsch: endlich handeln! Politiker sollten nicht nur Klimaziele vereinbaren, sondern endlich mehr tun, um sie zu erreichen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Energiewende Baden-Württemberg muss in Sachen Windkraft viel aufholen

Bis 2030 sollen 80 Prozent des Stroms und 50 Prozent der Wärme aus Erneuerbaren Energien stammen. Klar ist auch: Baden-Württemberg muss dazu seinen Beitrag leisten. Doch ausgerechnet das grüne Bundesland hinkt beim Ausbau der wichtigen Windkraft hinterher.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Solarenergie Golfstaaten denken um: Frauen forschen für die Zeit nach dem Öl

Erdöl hat die Golfstaaten reich gemacht. Doch Öl ist endlich. Solarenergie bringt neue Möglichkeiten – auch für Frauen. Sie bringen die Forschung in den von Männern dominierten Golfstaaten voran. „Wir sind die Zukunft“, sagen sie. Doch die Freiheit für Frauen ist fragil.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN