STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (13 MB | MP3)

Der Kapitalismus setzt auf Wachstum. Dabei sind die Ressourcen der Erde begrenzt. Wie müssten wir unser Wirtschaftssystem umgestalten, dass wir Arbeitsplätze erhalten und trotzdem unsere Lebensgrundlage erhalten können?

Christoph König im Gespräch mit dem Meteorologen Sven Plöger

#WIELEBEN – BLEIBT ALLES ANDERS

Sven Plögers Klimablick "Wie wir uns beim Klimaschutz austricksen können!"

Wie können wir den Klimawandel soweit begrenzen, sodass er uns als Menschheit nicht überfordert? Diplom-Meteorologe Sven Plöger spricht Klartext.  mehr...

Klimaschutz Deshalb ist Beton ein echter Klimakiller

Beton ist überall. Wer neu baut, setzt oft auf den bewährten Baustoff und sei es nur für Kellerwände und die Bodenplatte eines Wohnhauses. Dabei ist Beton einer der größten Klimakiller. Ein knappes Zehntel der weltweiten CO2-Emissionen fällt bei dessen Produktion an. Christoph König im Gespräch mit dem Meteorologen Sven Plöger #WIELEBEN – BLEIBT ALLES ANDERS  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Klimakrise Deshalb sind Moore so wichtig für den Klimaschutz

In Deutschland gibt es kaum noch Moore. Im Laufe der Zeit hat man viele trockengelegt, vor allem für Weideflächen. Dabei speichern die Moore Unmengen schädlicher Klimagase. Deshalb versucht man inwzischen, die Moore wieder zu vernässen. Christoph König im Gespräch mit dem Meteorologen Sven Plöger #WIELEBEN – BLEIBT ALLES ANDERS  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Klima: aktuelle Beiträge

Mainz

Klimaschutz „GermanZero“ fordert: Deutschland soll schneller klimaneutral werden

Der Verein GermanZero hat das Ziel: Deutschland soll bis 2035 klimaneutral werden und nicht erst 2050, wie es die Bundesregierung plant. Deutschlandweit haben sich schon regionale Ableger gebildet. Heute ist in Rheinland-Pfalz „MainzZero“ gestartet.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Ökologie So verändert der Klimawandel das Ökosystem der Antarktis

Luft und Wasser werden wärmer, das Eis weniger. Die Antarktis könnte künftig grüner und von neuen Arten besiedelt werden. Andererseits verschwinden dann auch Tiere und Pflanzen, die mit den wärmeren Temperaturen nicht zurechtkommen. Jochen Steiner im Gespräch mit dem Meeresbiologen Prof. Julian Gutt, Alfred-Wegener-Institut.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
INTERVIEW