SWR2 Wissen

Der Zahlensinn des Menschen – Eins bis fünf, ungefähr, unendlich

STAND
AUTOR/IN
Christoph Drösser
Christoph Drösser | Fotografin: Liesa Johannssen  (Foto: Fotografin: Liesa Johannssen )

Der Mensch verfügt über einen angeborenen Zahlensinn, davon sind immer mehr Forschende überzeugt. Schon Babys können Mengen mit unterschiedlich vielen Objekten unterscheiden. Diesen Sinn teilen wir mit vielen Tierarten.

Mit exakten Zahlen rechnet nur der Mensch. Aber auch nicht jeder Mensch: Viele Zivilisationen haben keine Namen für Zahlen größer als 5 und rechnen nicht präzise.

Anthropologinnen und Ethnologen sehen Zahlen als eine Erfindung an wie das Rad oder die Schrift, die jeder kleine Mensch mühsam lernen muss.

Mathematik

Aula Revolution in der Mathematik | Die Entdeckung der Unendlichkeit

Was ist die Unendlichkeit? Wächst die Unendlichkeit immer weiter und ist niemals abgeschlossen? Ralf Caspary im Gespräch mit dem Wissenschaftsjournalisten und Buchautor Aeneas Rooch.  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Mathematik Fields-Medaille für die optimale Orangen-Pyramide

Die höchste Auszeichnung der Mathematik für unter 40-Jährige geht an die Ukrainerin Maryna Wiasowska. Sie erhält als erst zweite Frau überhaupt die Fields-Medaille für ihre Berechnungen zum Stapeln identischer Kugeln in acht Dimensionen.
Ralf Caspary im Gespräch mit dem Mathematiker und Wissenschaftsjournalisten Aeneas Rooch.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Physik Jugend forscht: So kommt der richtige Ton aus der Wasserflasche

Wie viel Wasser muss in eine Flasche, damit beim Drüberblasen ein bestimmter Ton erklingt? Dafür hat Stefanie Hövermann aus Neckargemünd eine Formel entwickelt und tritt damit beim Bundeswettbewerb „Jugend forscht“ an.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Porträt zum 150. Geburtstag Bertrand Russell – Die Freiheit des Denkens

Der britische Philosoph und Mathematiker Bertrand Russell (1872-1970) setzte sich gegen Atomwaffen, Kapitalismus und Kommunismus ein. Viele seiner Ideen sind bis heute aktuell. Für sein Werk erhielt er 1950 den Nobelpreis für Literatur. Von Matthias Kußmann (SWR 2022) | Porträt zum 150. Geburtstag. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/russell | Das deutschesprachige Interview mit Russell aus dem Jahr 1948 gibt es in voller Länge im Podcast "SWR2 Archivradio" | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Aula Corona-Modellierer | Dirk Brockmann über die Entwicklung der Pandemie

Wie wird sich in den nächsten Wochen die Pandemie in Deutschland ausbreiten, wie wirkt sich die bisherige Impfquote auf den Verlauf aus? Mit diesen Fragen beschäftigt sich Dirk Brockmann. Im Gespräch mit Ralf Caspary berichtet er über seine Arbeit. (SWR 2022)  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Mathematik Faszinierendes Forschungsfeld: Die Unendlichkeit

Der Wissenschaftsjournalist Aeneas Rooch hat ein Buch geschrieben mit dem Titel „Die Entdeckung der Unendlichkeit“, in dem er zeigt, wie wichtig das Unendliche für die moderne Mathematik und unser Zahlenverständnis ist.
Christine Langer im Gespräch mit dem Wissenschaftsjournalisten Aeneas Rooch  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Biografien Bedeutende Mathematiker

Georg Cantor, Kurt Gödel und Alan Turing gehören zu den drei wichtigsten Mathematikern der Neuzeit. George Spencer-Brown wirkte vor allem außerhalb der Mathematik.  mehr...