STAND
INTERVIEW

Anja Brockert im Gespräch mit dem Autor
Aufzeichnung vom 9. März 2021 im Literaturhaus Stuttgart

Audio herunterladen (51,4 MB | MP3)

Ein Trauma prägt die Familie: Auf der Flucht haben die Eltern ihren erstgeborenen Sohn verloren. Nach dem Zweiten Weltkrieg bauen sie sich eine neue Existenz auf, doch die Suche nach dem verlorenen Kind bestimmt ihr Leben.

Wie Schuld, Scham und Schweigen auch den jüngeren Bruder prägen, davon erzählt Hans-Ulrich Treichel ebenso lakonisch wie bewegend. "Der Verlorene" erschien 1998 und ist derzeit eines der Themen für das Deutschabitur in Baden-Württemberg.

Welche Fragen haben den Autor beim Schreiben beschäftigt – und welche biografischen Bezüge gibt es?

Anja Brockert bei der Veranstaltung am 9. März 2021 im Literaturhaus Stuttgart; zugeschaltet ist Hans-Ulrich Treichel (Foto: SWR, Sebastian Wenzel / Literaturhaus Stuttgart)
Anja Brockert bei der Veranstaltung am 9. März 2021 im Literaturhaus Stuttgart; zugeschaltet ist Hans-Ulrich Treichel Sebastian Wenzel / Literaturhaus Stuttgart

Sternchenthemen Deutsch – Klassiker der Schullektüre Literatur in der Diskussion

Ob zur Abi-Vorbereitung – oder um mehr zu erfahren über "die alten Schmöker" aus der Schule: Hier gibt es Sendungen zu Schulbuch-Klassikern - und natürlich zu den aktuellen "Sternchenthemen".  mehr...

STAND
INTERVIEW