Umweltverschmutzung

Der sichtbare Plastikmüll in den Flüssen ist nur Spitze des Eisbergs

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (1,3 MB | MP3)

Die Hochwasser spülen in diesen Tagen den Müll in unseren Flüssen an Land. Da ist viel Plastikmüll dabei – Plastik wird in Deutschland recycelt, aber leider funktioniert der Kreislauf nicht zu 100 Prozent. Vor allem das Mikroplastik wird zunehmend zum Problem.

Kunststoff im Wasser Wie sich Mikroplastik im Rhein verteilt

Plastik wird nicht zersetzt, sondern zerfällt in winzig kleine Stücke: das sogenannte Mikroplastik. Das gibt es auch in den entlegensten Regionen der Erde. Es verschmutzt Böden und Binnengewässer. Spurensuche im Rhein.  mehr...

odysso - Wissen im SWR SWR Fernsehen

Umweltschutz UN-Preis: Junger Grieche kämpft gegen Plastikmüll

Lefteris Arapakis will das Mittelmeer vom Plastikmüll befreien. Seine Idee: Fischer bringen den Plastikmüll an Land und er schickt ihn weiter an Recycling-Firmen. Dafür wurde der junge Grieche von der UN mit dem Umweltpreis „Young Champion of the World“ ausgezeichnet.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Gesundheit Gefahr in Plastik und Kosmetik – Wenn Chemikalien wie Hormone wirken

Dick, dumm, krank, unfruchtbar – hormonähnliche Substanzen in Plastikflaschen oder Kinderspielzeug können langfristige gesundheitliche Folgen haben. Politik und Industrie ignorieren das. Von Hellmuth Nordwig  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Umwelt und Natur: aktuelle Beiträge

Umwelt So sauber sind die Flüsse im Südwesten

Flüsse bieten wertvollen Lebensraum für Pflanzen und Tiere. Ein Fluss muss fließen, damit die Wasserqualität stimmt. Wasserstau und invasive Arten sind nur zwei Probleme unserer Gewässer. Dazu kommen Plastikmüll und Klärwasser. Wie sauber sind Rhein, Neckar und Mosel?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Naturschutz Mit Humor gegen Müll: Plakataktion im Schwarzwald

Weißer Rotzling statt Taschentuch oder gelbes Schalentier statt Bananenschale: Plakate im Nordschwarzwald machen humorvoll auf ein Problem aufmerksam: achtlos weggeworfener Müll – und wie lange er zum Verrotten braucht. Das Ziel: Mit Humor zum Müllsammeln anregen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Artenschutz So helfen Schafe beim Schutz von Schmetterlingen

Das Artenschutzprogramm Baden-Württemberg erfasst seit 30 Jahren gefährdete Arten im Land und versucht, sie zu schützen – etwa den Schmetterling Kreuzenzian-Ameisenbläuling. Im Nordschwarzwald hat das Schutzprogramm dafür tierische Helfer: Schafe.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN