SWR2 Wissen

Der Kindheitsforscher Remo Largo – Gelassen die Kleinen beim Lernen begleiten

STAND

Von Silvia Plahl

Im November 2020 starb der Schweizer Kinderarzt und Kindheitsforscher Remo Largo. Seine Bücher „Babyjahre“ oder „Kinderjahre“ stehen seit Jahrzehnten vielen Eltern bei. Remo Largo plädierte dafür, Beziehung statt Erziehung zu leben und gelassenes Zutrauen in die Stärke aller junger Menschen zu haben: Sie suchen sich selbst die Erfahrungen, die ihrem Entwicklungsstand entsprechen. Dass sich diese Erkenntnis auch in Kindergärten und Schulen verankert, dafür setzte sich Remo Largo ein.

STAND
AUTOR/IN