STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (5,3 MB | MP3)

Cybermobbing, Fake-News oder WhatsApp-Stress sind bei vielen Jugendlichen trauriger Alltag. Probleme, die sie mit ihren Eltern kaum besprechen können. In der Corona-Krise sind sie daher häufig auf sich gestellt. Das Projekt JUUUPORT bietet eine Lösung an.

Studie Cybermobbing auf dem Vormarsch

Fast jeder sechste Schüler ist schon einmal Opfer von Cybermobbing geworden. Das hat eine heute erschienene Studie des Bündnisses gegen Cybermobbing aus Karlsruhe ergeben, in der knapp viereinhalbtausend Schüler befragt wurden. Darin wird deutlich, dass Cybermobbing an Schulen grassiert - mit einer Steigerung von 36 Prozent. In den typischen Pubertätsjahren ist sogar jede/r vierte betroffen. Auch das Coronabedingte Homeschooling scheint die Lage eher noch verschlimmert zu haben. Julian Burmeister hat nachgefragt:  mehr...

Bildung Gegen Mobbing an Schulen – Das Olweus-Programm

Gewalt an Schulen ist ein verbreitetes Problem. Das norwegische Olweus-Programm verspricht, das Schulklima deutlich zu verbessern.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Hochschule Mobbing und Machtmissbrauch in der Wissenschaft

Es kann Doktoranden genauso treffen wie Spitzenforscherinnen: Ist die Wissenschaft besonders anfällig für Mobbing und Machtmissbrauch? Und wie können Konflikte gelöst werden?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Medien: aktuelle Beiträge

Gesundheit Was Heilfasten wirklich bringt

Heilfasten, Entschlacken, Detox sind jedes Frühjahr beliebte Themen – nicht nur auf Youtube und Instagram. Doch sind die vielen Diäten überhaupt nützlich? Zumindest mit dem klassischen Abnehmen hat das Ganze häufig nichts zu tun.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Trends Der Hype um Zimmerpflanzen

Sie werden aufwendig gezüchtet und gepflegt, ihre Herstellung aber ist oft umweltschädlich. Trotzdem schwören viele Besitzer auf die positive Wirkung ihrer Zimmerpflanzen – zurecht? Von Sofie Czilwik und Christina Spitzmüller.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Psychologie Internet-Spielsucht besiegt: So hilft Kindern eine Therapie

Wegen der Corona-Regeln hocken viele Kinder zuhause Stunden vorm Smartphone. Die Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie Speyer hat zunehmend Anfragen zu Online-Spielsucht. Wenn Eltern rechtzeitig Rat suchen, kann eine Therapie gut helfen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Psychologie: aktuelle Beiträge

Medizin Immer mehr Kinder und Jugendliche brauchen psychologische Hilfe

Die Corona-Krise schlägt sich auch in der seelischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen nieder. Psychotherapeut*innen haben 2020 mehr Kinder und Jugendliche behandelt als 2019. Fachleute erkennen in dem Report der Barmer-Krankenkasse einen besorgniserregenden Trend.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Diskussion Lebe den Augenblick – Macht Achtsamkeit glücklich?

Ganz im Hier und Jetzt sein, nichts bewerten. Das ist die Philosophie der Achtsamkeit. Wer so lebt, reduziert Stress, ist gesünder und kann selbst die Wirtschaft besser machen. Aber wie erklärt sich die Wirksamkeit der Achtsamkeitsmethode? Und warum folgen ihr immer mehr Menschen? Doris Maull diskutiert mit Dr. Britta Hölzel - Psychologin und Neurowissenschaftlerin, Bodo Janssen - Unternehmer und Achtsamkeitslehrer, Dr. Anna Paul - Expertin für Mind-Body-Medizin  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Gesellschaft Die Geschichte der Sozialpsychiatrie – Integrieren statt wegsperren

Psychisch kranke Menschen wurden bis zur Psychiatrie-Enquete 1975 in „Verwahranstalten“ mit Medikamenten ruhiggestellt. Die Sozialpsychiatrie ermöglicht eine andere Behandlung. Von Franziska Hochwald.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN