STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (6,3 MB | MP3)

Debunking bedeutet soviel wie das Entlarven von Vorurteilen und Fake News durch Experten - Lügen werden als falsch markiert und in einem nächsten Schritt richtig gestellt, etwa durch eine alternative Erklärung. Das Wort beginnt eine allmähliche Karriere in der Deutschen Sprache, ist zur Zeit allerdings noch stärker in Fachkreisen zu finden. Der Medienwissenschaftler Prof. Bernhard Pörksen sieht die allmähliche Durchsetzung des Begiffs als Reaktion auf die erlebbare Macht der Desinformation in den letzten Jahren.

STAND
AUTOR/IN