Medizin

Das wissen Fachleute bislang über Long Covid

STAND
AUTOR/IN
Ulrike Till

Audio herunterladen (5,8 MB | MP3)

Viele Menschen leiden noch nach Wochen oder sogar Monaten unter den Folgen einer Coronavirus-Infektion. Bei anhaltenden Beschwerden sprechen Mediziner*innen von Long Covid oder auch Post Covid. Zu Ursachen und Therapien wird intensiv geforscht.

Medizin Welche Rolle spielt das Epstein-Barr-Virus bei Long Covid?

Etwa 15 bis 30 Prozent der Corona-Infizierten haben auch sechs Monate nach der Infektion mit Langzeitfolgen zu kämpfen. Ein Forschungsteam hat nun Hinweise auf einen Zusammenhang mit dem Epstein-Barr-Virus, das die meisten in sich tragen, und Long Covid gefunden.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Darum ist die Long-Covid-Diagnose so schwierig

Long-Covid ist bisher wenig erforscht. Der Diagnose-Katalog der WHO gibt zwar Hinweise auf Long-Covid, muss aber nachgeschärft werden. Denn auch Menschen ohne Infektion berichten nach zwei Jahren Pandemie über ähnliche gesundheitliche Beschwerden und Erschöpfung.
Jochen Steiner im Gespräch mit Prof. Philipp Wild, Leiter der Klinischen Epidemiologie der Universitätsmedizin Mainz.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Long Covid – Langfristige Folgen einer Corona-Infektion

Seltsam schlapp, Schwindelgefühl und Konzentrationsschwäche. Einige Patienten genesen zwar von Covid-19, sind aber immer noch nicht gesund. Sie fragen sich, was sie haben. Ärzte sind oft ratlos.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Coronavirus: aktuelle Beiträge

Corona-Pandemie So werden LongCovid-Patienten in Baden-Württemberg behandelt

LongCovid-Patient*innen waren im Jahr 2021 nach einem Bericht der Techniker-Krankenkasse im Durchschnitt 105 Tage krankgeschrieben. Die Genesung ist oft langwierig. In Baden-Württemberg gibt es mittlerweile spezielle Reha-Angebote für LongCovid-Patient*innen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Diskussion Der dritte Winter mit Corona - Wann ist die Krise vorbei?

Die Weichen für den nächsten Pandemie-Winter werden jetzt gestellt. Gerade schnellt die Zahl der Infektionen in die Höhe, bis September braucht es neue Regeln. Doch die Daten fehlen und die zuständigen Politiker sind sich uneinig. Wie könnte eine wirkungsvolle Anti-Corona-Strategie aussehen? - . Marion Theis diskutiert mit Prof. Dr. Gerd Antes – Medizinstatistiker, Dr. Christina Berndt - Wissenschaftsjournalistin, Süddeutsche Zeitung, Prof. Dr. Jonas Schmidt-Chanasit - Virologe, Universität Hamburg  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Corona-Pandemie Amtsärzte fordern: Abwasser flächendeckend auf Coronavirus untersuchen

Schon früh in der Pandemie hat sich gezeigt, dass sich das Coronavirus auch im Abwasser nachweisen lässt – ein ideales Frühwarnsystem. Deutschland hinkt dabei hinterher, wie die Amtsärzt*innen kritisieren. Aber was bringt die Methode überhaupt?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Südwesten

Wie schütze ich mich? Wie ist die Lage in meinem Heimatort? Coronavirus: Alles Wichtige für Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg

Nachrichten, Zahlen, wissenschaftliche Erkenntnisse und Hintergründe zu Corona  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Ulrike Till