Pandemie

Das weiß die Wissenschaft über die Ansteckung durch Aerosole

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (3 MB | MP3)

Die Ansteckungsgefahr in Innenräumen durch Aerosol-Partikel ist das eigentliche Problem der Corona-Pandemie. Hier müssten mehr Maßnahmen ergriffen werden, fordern Fachleute für Aerosolforschung.

Coronavirus: aktuelle Beiträge

Diskussion Demokratie unter Druck – Was kann politische Bildung leisten?

Es ist ein besorgniserregender Befund: Nur noch die Hälfte der Deutschen hat laut einer Studie der Körber-Stiftung Vertrauen in die Demokratie. Angesichts wütender Corona-Proteste und rechtspopulistischer Wahlerfolge sehen Beobachter den Zusammenhalt der Gesellschaft in Gefahr. In dieser allgemeinen Krisenstimmung feiert die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg ihren 50. Geburtstag. Was kann politische Bildung leisten, um die Demokratie zu stärken? Silke Arning diskutiert mit Jolin Diekmann - Historikerin, Universität Jena, Prof. Dr. Wolfgang Sander - Didaktik der Gesellschaftswissenschaften, Gießen, Sibylle Thelen - Direktorin der LpB Baden-Württemberg  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Pandemie Welche Corona-Zahlen sind bei Omikron aussagekräftig?

Die Corona-Infektionszahlen sind so hoch, dass die Gesundheitsämter mit dem Melden nicht hinterherkommen. Wie aussagekräftig ist die 7-Tage-Inzidenz noch? Welche Zahlen wären besser, um die Corona-Lage einzuschätzen? Ist die Priorisierung von PCR-Tests problematisch?
Ralf Caspary im Gespräch mit SWR-Datenjournalist Johannes Schmid-Johannsen  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Pandemie Wie China versucht, Corona-Ausbrüche zu kontrollieren

Vor zwei Jahren hat das Coronavirus die chinesische Region Wuhan als erstes getroffen. Nach striktem Lockdown sind die offiziellen Corona-Zahlen dort sehr niedrig. Was in Wuhan bleibt: Stolz, das Virus verbannt zu haben und ein Kinofilm, der Corona-Helden feiert.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN