Mythen

Das sind die Top 5 der Corona-Mythen

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (2,8 MB | MP3)

In Zeiten der Corona-Pandemie sind vor allem in den Sozialen Medien zahlreiche Mythen im Umlauf. Wir stellen einige der weitverbreiteten Corona-Mythen vor.

Pandemie Diese kuriosen Corona-Mythen begegnen Beratungsstellen

Zahlenreihen aufsagen soll vor einer Infektion mit dem Coronavirus schützen, manche Menschen lagern Chlor im Kühlschrank. Häufig glauben ältere Menschen an solche Mythen. Anfragen von ratlosen Angehörigen bei einer Freiburger Beratungsstelle häufen sich. Ralf Caspary im Gespräch mit Dr. Sarah Pohl, Leiterin der Beratungsstelle ZEBRA in Freiburg.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medienwissenschaft Deshalb sind Mythen populär und manchmal gefährlich

Auch oder gerade wegen der Corona-Pandemie sind zurzeit wieder zahlreiche Mythen populär. Aber wie entstehen solche Mythen? Warum werden sie in den Sozialen Medien häufig weiterverbreitet? Und was können wir dagegen tun?
Ralf Caspary im Gespräch mit dem Medienwissenschaftler Prof. Bernhard Pörksen  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Gesellschaft Verschwörungsmythen – Was tun, wenn Familie und Freunde abdriften?

Great Reset, QAnon, Pizzagate, der Deep State oder Fernsteuerung mittels Impfung durch Bill Clinton: In der Corona-Pandemie glauben mehr Menschen an Verschwörungsmythen. Wieso sind die gerade in Krisenzeiten so attraktiv? Und was hilft, um Betroffene beim Ausstieg zu unterstützen?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Neues Coronavirus: aktuelle Beiträge

Forschung Umfrage: Viele Wissenschaftler*innen werden beleidigt und bedroht

Eine Umfrage des Fachmagazins Nature zeigt, wie Wissenschaftler*innen in der Pandemie beleidigt und bedroht werden, insbesondere in der sozialen Medien. Sie fühlen sich mit dem Problem oft alleingelassen. Bei einigen schwindet die Bereitschaft, öffentlich aufzutreten.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Forschung „Wir müssen die Wissenschaft vor Angriffen schützen“

Wissenschaftler*innen werden in der Pandemie oft Opfer von Anfeindungen und werden bedroht. Das hat eine Studie im Fachmagazin Nature jüngst wieder belegt. Der Konfliktforscher Andreas Zick fordert nun ein System, dass die Forscher*innen besser vor solchen Angriffen schützt.
Jochen Steiner im Gespräch mit dem Konfliktforscher Andreas Zick  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin So ergeht es dem Pflegepersonal in deutschen Kliniken

Die Corona-Pandemie zeigt es erneut: Die Arbeitsbelastung des Pflegepersonals in deutschen Krankenhäusern ist meist enorm. Was sind mögliche Lösungen? Antworten dazu und zu anderen Themen rund um Corona liefert der SWR1 Podcast „Die Corona-Helfer*innen“ mit Dr. Nabil Atassi.
Christoph König im Gespräch mit dem Arzt und Journalisten Dr. Nabil Atassi  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN