Kultur

Das Revival der indigenen Sprache Quechua

STAND
AUTOR/IN
Anne Herrberg

Audio herunterladen (3,8 MB | MP3)

"Earth Song" von Michael Jackson in Quechua

Die indigenen Sprachen aus den Andenländern galten als verpönt und drohten auszusterben. Doch seit einiger Zeit erleben Aymara und Quechua ein Revival, vor allem bei jungen Leuten. Viel dazu beigetragen haben die Musikszene und die sozialen Medien.

Die Sängerin Renata Flores Rivera aus Peru coverte Michael Jacksons "Earth Song" in Quechua.

24.7.1911 In Peru wird die Inka-Stadt Machu Picchu entdeckt

Die Ruinen von Machu Picchu im Hochland der Anden gelten als Weltwunder. Obwohl Einheimische den Ort kannten, wusste die Welt fast 500 Jahre lang nichts davon.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

19.12.1913 „El cóndor pasa” wird als Zarzuela uraufgeführt

Simon & Garfunkel machten aus dem Volkslied aus Peru einen internationalen Hit. In Fußgängerzonen geflötet, kommt der Ohrwurm heute musikalischer Folter gleich.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Sprache: aktuelle Beiträge

Sprachentwicklung Wie Kinder sprechen lernen

Ungefähr fünf Jahre nach ihrem ersten Schrei können Kinder ihre Muttersprache fehlerfrei sprechen. Eine erstaunliche Leistung. Wie gut sie gelingt, hängt von mehreren Faktoren ab. Von Katja Hanke. (SWR 2020)  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Politikersprache Warum Baerbock und Habeck oft anders sprechen als andere Politiker

Robert Habeck fällt durch seine klare und authentische Sprechweise auf, die viele gut finden, aber manche auch reizt. Auch Annalena Baerbock kommt mit ihren kommunikativen Fähigkeiten und ihrem Bruch mit dem gängigen Politikerslang gut an. Was machen die beiden anders?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Sprache Grundschulkinder sprechen kaum noch Dialekt in der Schule

Grundschulkinder in Baden-Württemberg sprechen immer weniger schwäbisch oder badisch. Das hat eine Studie des Tübinger Ludwig-Uhland Instituts für empirische Kulturwissenschaft ergeben. Ein Besuch in einer Grundschule in Reutlingen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Gespräch Der polyglotte Reporter: Andreas Wolff berichtet für die BBC auf Gälisch

Andreas Wolff gehört nicht nur zu den wenigen Deutschen, die fließend schottisches Gälisch sprechen. Von seinem Wohnort Oban aus berichtet er in dieser Sprache sogar für das BBC-Fernsehen.  mehr...

SWR2 Tandem SWR2

Aula Warum wird das Deutsche immer englischer? | Der Journalist Peter Littger hat spannende Erkenntnisse

Warum das Deutsche englische Worte verwendet, hat eine spannende Geschichte. Von Peter Littger. (SWR 2022) | Peter Littger ist Journalist. Seine Themenschwerpunkte sind Sprachkultur, deutsch-englisches Kauderwelsch und die deutsch-britischen Beziehungen. | Mehr zur Sendung: http://swr.li/englische-woerter | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Gespräch Bitte mehr Verständlichkeit: Christiane Maaß und die Forschungsstelle Leichte Sprache

Leichte Sprache ist eine vereinfachte Form des Deutschen. Sie hilft dabei, dass auch Menschen, die nicht so gut Deutsch können, vieles verstehen können.  mehr...

SWR2 Tandem SWR2

Aula So gendergerecht ist unsere Sprache | Ralf Caspary im Gespräch mit der Linguistin Carolin Müller-Spitzer

Seit es Lehrer*innen gibt, Polizisten und Polizistinnen oder gar Bürgermeister:innen, ist ein Glaubenskrieg ausgebrochen über das Gender-Sternchen. Immer geht es dabei auch um die Frage, wie Sprache das Denken und Wahrnehmen beeinflusst. Ralf Caspary im Gespräch mit der Linguistin Professorin Carolin Müller-Spitzer. (SWR 2022) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/gendergerechte-sprache | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Aula Sprachforschung | Familiennamen erzählen interessante Geschichten

Woher kommt eigentlich mein Nachname? Wer hat sich diese Frage nicht schon einmal gestellt? Die Namensforscherin Rita Heuser erkundet die Herkuft von Namen und stellt sie im Digitalen Familiennamenwörterbuch Deutschlands zusammen. Was sie bisher herausgefunden hat, erzählt sie im Gespräch mit Ralf Caspary.  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Bildungspolitik Polen: Mittel für den Deutschunterricht werden gestrichen

Die regierende konservative PiS-Partei versteht diese Maßnahme als Strafe für die angeblich schlechte Behandlung der Polen in Deutschland. Viele Dorfschulen in Schlesien kommen ohne die Zuschüsse insgesamt nicht klar, Schließungen drohen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN
Anne Herrberg