STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (7,3 MB | MP3)

Es fehlt im Moment eine Kommunikationsstrategie der Politik, die der neuen Situation gerecht wird und trotz der Zurücknahme vieler Restriktionen die Gefahr der Pandemie im Blick hat.


Martin Gramlich im Gespräch mit dem Krisenforscher Frank Roselieb

Gespräch Krisenmanagement trifft auf Krisen-Ermattung: Politische Kommunikation in der Corona-Pandemie

Auch die Politik-Kommunikation bereite uns auf eine Verschärfung der Corona-Maßnahmen vor, meint die Politikwissenschaftlerin Andrea Römmele. Die aktuellen Stellungnahme der Akteure bewegten sich „vom Grummeln zum Donnergrollen“, so die Professorin von der Berliner Hertie Scholl of Governance im Gespräch mit SWR2.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Wissenschaft Corona: Das muss sich bei der Kommunikation der Wissenschaft verbessern

Die Kritik an der Wissenschaft wächst. Forscher änderten dauernd ihre Meinung, man wisse nicht woran man sei, lauten die Vorwürfe. Ein Missverständnis, gehört doch die Diskussion und die ständige Neubewertung zum Kern der Forschung. Ist also die Kommunikation der Wissenschaft in der Coronakrise gescheitert? Jochen Steiner im Gespräch mit der Linguistin Annette Leßmöllman.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
INTERVIEW