SWR2 Wissen

Das Geschäft mit Tiefseekabeln – Wer kontrolliert den Datenverkehr?

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (26,4 MB | MP3)

99,5 Prozent des interkontinentalen Datenverkehrs werden durch Unterwasser-Kabel geleitet. Wer sie kontrolliert, kontrolliert die globale Kommunikation.

Traditionell ist dies das Geschäft von Telekom-Unternehmen. Doch inzwischen sind US-amerikanische und chinesische Tech-Giganten wie "Google" oder "Huawei Marine" die Akteure, die Kabel im Meer verlegen und den Markt dominieren. Das hat weitreichende Folgen für Wirtschaft und Geopolitik.

Tiefseekabel: 99,5 Prozent des interkontinentalen Datenverkehrs werden durch Unterwasser-Kabel geleitet.  (Foto: SWR, Britta Wagner)
Tiefseekabel: 99,5 Prozent des interkontinentalen Datenverkehrs werden durch Unterwasser-Kabel geleitet. Britta Wagner

Digitalisierung: aktuelle Beiträge

Bundestagswahl Warum Wahlen in Deutschland (noch) analog stattfinden

Warum geben wir in Deutschland unsere Stimme immer noch per Wahlzettel, Wahlurne oder Briefwahl, ab? Wäre Demokratie nicht wesentlich komfortabler und in Zeiten von Corona auch sicherer, wenn wir unsere Stimme jederzeit digital abgeben könnten? Warum das nicht so einfach ist und wie der CCC herausfand, dass die Kommunahlwahlen in Bayern 2020 leicht hätten gehackt werden können – darum geht es in dieser Folge. Von Ruth Karl | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/wahlen-analog-digital | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Sicherheit Cyber-Erpressungen – Hacker-Angriffe auf Unternehmen

Leere Regale in Supermärkten, Benzin-Engpässe – auch Verbraucher bekommen Cyber-Erpressungen zu spüren. Es geht um Riesen-Summen. Allein im Pandemiejahr 2020 wurden über 406 Millionen Dollar Lösegeld an Hacker gezahlt – eine Verdreifachung zum Vorjahr. Doch die Dunkelziffer ist groß. Fachleute sind sich einig: In Deutschland wird noch zu wenig dagegen getan. Von Jörg Hommer. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/cyber-erpressung | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Deutschland, deine Regeln (9/11) Wenn der Datenschutz nervt

Deutschland, deine Regeln (9/11) | Persönliche Daten gehören geschützt – so sehen das die meisten. Doch mit der Datenschutzgrundverordnung kam im Jahr 2018 die große Verunsicherung. Denn viele Fragen bleiben offen – und bei Verstößen drohen massive Bußgelder. Dabei sind viele Befürchtungen unbegründet. Von Dirk Asendorpf. (SWR 2020). | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/datenschutz-nervt | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2