STAND
AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
16:05 Uhr
Sender
SWR2

Am 1.4.2000 ist das Erneuerbare-Energien-Gesetz in Kraft getreten. Es sichert den Betreibern von Windrädern und Solaranlagen einen festen Preis für den Strom, den sie liefern. Ohne das EEG hätte Deutschland mit seiner Klimabilanz ein echtes Problem.

Ein Kommentar von Werner Eckert, SWR Umweltredaktion

Energie: aktuelle Beiträge

Raumfahrt Deshalb musste SpaceX den CrewDragon-Start abbrechen

Alle SpaceX-Ingenieure hatten grünes Licht für den Start des CrewDragon gegeben. Die einzige, gewittrige Wolkenfront, die direkt am Startplatz vorbeizog, wäre nach 10 Minuten weg gewesen. Doch SpaceX wollte nicht abwarten – einer der Gründe: die Treibstoffmenge.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Wissen: Spezial Hygiene auf Kosten der Umwelt? | Deutschland, deine Regeln (4/11)

Lebensmittelreste verfüttern, Urin als Dünger – umweltgerecht wäre es, aber Hygienevorschriften stehen dagegen. Dabei gibt es neue Technologien, die Gesundheitsrisiken minimieren. Von Stephanie Eichler.  mehr...

SWR2 Wissen: Spezial SWR2

Klimahelden Solarstrom für Afrikas Dörfer

Ein deutsch-malisches Start-up liefert afrikanischen Dorfbewohnern Solarstrom – konkurrenzlos günstig und klimaneutral. Das verbessert das Leben und kurbelt die Wirtschaft an. Von Thomas Kruchem (Produktion 2019)  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Physik So wollen Forscher Blitze kontrollieren und in den Boden leiten

Wenn der Blitz in einen Flughafen einschlägt, in ein Kernkraftwerk oder wenn ein Gewitter einen Waldbrand auslöst, dann können große Schäden entstehen. Die EU hat deshalb ein Forschungsprojekt ins Leben gerufen, um Blitze zu kontrollieren und abzuleiten.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Energie Windkraft: So kann man alte Windräder recyceln

Windkraft ist seit vielen Jahren ein wichtiger Baustein der Energiewende, bald werden die ersten Windräder aus Altersgründen ausgedient haben. Wohin damit? Sie zu recyceln ist gar nicht so einfach, aber es gibt schon einige Überlegungen und Versuche dazu.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Klimaschutz Deutschland hat 2019 weniger Treibhausgase freigesetzt

Die Emissionen sind 2019 um 6,3 Prozent auf 54 Millionen Tonnen zurückgegangen, im Vergleich zu 2018. Die größten Fortschritte hat es nach Angaben von Bundesumweltministerin Svenja Schulze in der Energiewirtschaft gegeben.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Nachhaltigkeit Wie Bakterien aus Holzabfällen Bioplastik erzeugen

Unsere Welt ist immer noch voller Plastik aus Erdöl. Forscher in Stuttgart arbeiten an Alternativen: Sie entwickeln die Grundlagen für neue Verpackungsmaterialien aus Abfällen, die komplett abgebaut werden können. Dabei helfen ihnen winzige Bakterien.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Atomenergie Die Renaissance der Kernkraft in Europa

Kernkraft ist neun Jahre nach dem Fukushima-Schock in Europa wieder gefragt. Atomkraftwerke sind gut für die CO2-Bilanz argumentieren die Befürworter – trotz der offensichtlichen Risiken.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

14.3.2011 Nach Fukushima: Merkel läutet Atomausstieg ein

14.3.2011 | Die Atomkatastrophe von Fukushima führt zu einem Kurswechsel. Ursprünglich hat die schwarz-gelbe Koalition unter Angela Merkel den von der rot-grünen Vorgängerregierung beschlossenen Atomausstieg rückgängig gemacht und im Herbst 2010 die Laufzeitverlängerung für die bestehenden Atomkraftwerke beschlossen. Doch drei Tage nach dem Reaktorunglück verkünden Kanzlerin Merkel (CDU) und Vizekanzler Westerwelle (FDP) am 14. März 2011 ein dreimonatiges Moratorium. Es ist der Anfang vom endgültigen Atomausstieg.  mehr...

STAND
AUTOR/IN