Materialforschung

Dämmplatten aus Popcorn: nachhaltig und kompostierbar

STAND
AUTOR/IN
Carla Vinetta Richter

Audio herunterladen (3,8 MB | MP3)

Gebäudedämmung ist ein zunehmend wichtiges Thema. Eine gute Dämmung des Hauses reduziert Heizkosten und dadurch auch den CO2-Ausstoß. Forschende der Universität Göttingen haben jetzt Dämmplatten aus Popcorn entwickelt. Sie erinnern an Styropor, sind aber komplett kompostierbar.

Energie: aktuelle Beiträge

Klimawende Wie unsere Industrie klimaschonend wird - Energie effizient nutzen (2/3)

Wie kann die Industrie Energie effizient nutzen? Alle Maschinen erzeugen Abwärme. Sie ist die größte noch nicht erschlossene Energiequelle. Ihre Nutzung ist kompliziert und erfordert Kooperation. Die Maßnahmen sind kleinteilig und lohnen sich oft erst bei hohen Energiepreisen, also genau jetzt. Von Dirk Asendorpf. (SWR 2022) | Ihr wollt SWR2 Wissen live erleben? Kommt zum SWR Podcast-Festival vom 12. bis 14. Januar 2023 in Mannheim. Mehr Infos, Line-Up und Tickets gibt es hier: http://swr.li/swr-podcastfestival | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/industrie-klimaschonend | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Energiewende Wie wir im Haushalt Strom und Gas sparen – Energie effizient nutzen (1/3)

Wirtschaftsminister Robert Habeck ruft die Menschen zum Energiesparen auf. Welche Maßnahmen schonen nicht nur den Geldbeutel, sondern auch das Klima? Ökoprogramm für Waschmaschinen, Fegen statt Saugen, Geräte nachts abschalten – das beruhigt nur das eigene Gewissen. Wer im Haushalt Energie sparen will, muss die großen Dinge angehen. Von Dirk Asendorpf. (SWR 2022) | SWR2 Wissen, Deutschland3000, Gefühlte Fakten und noch viele Formate mehr könnt Ihr beim SWR Podcast-Festival live erleben. Hier geht es zu den Tickets: http://swr.li/swr-podcastfestival | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/energie-sparen | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

 mehr...

SWR2 Wissen SWR2

25.11.1973 Erster autofreier Sonntag – Sondersendung

25.11.1973 | Im Herbst 1973 drosseln die OPEC-Länder den Erdölexport und sorgen damit für die erste weltweite Ölkrise.
Das Ölembargo ist eine Reaktion auf den „Jom-Kippur-Krieg“. Am 6. Oktober hatten Ägypten und Syrien überraschend Israel angegriffen - am höchsten Jüdischen Feiertag. Trotz schwerer Verluste kann Israel den Agriff abwehren. Es erobert und besetzt Teile der syrischen Golanhöhen.
Die OPEC-Staaten setzen daraufhin das Erdölembargo als Sanktion gegen den Westen ein, der sich im Konflikt auf die Seite Israels gestellt hat.
Die Bundesrepublik reagiert auf die Ölknappheit mit einer ungewöhnlichen Sparmaßnahme. Sie verhängt vier autofreie Sonntage sowie Tempolimits. Der erste dieser Sonntage ist der 25. November. Der Südwestfunk sendet dazu nachmittags eine dreistündige Sondersendung. Wir hören einen Zusammenschnitt aus der ersten Stunde. Vor allem die Musik haben wir herausgeschnitten. Besonders hörenswert: Die launige Reportage von SWF-Reporter Pit Klein, etwa ab 03:00 dieser Aufnahme.  mehr...

Klima: aktuelle Beiträge

Klimawandel Studie: Temperatur in Schweden steigt schneller als anderswo

In Schweden ist die Durchschnittstemperatur in den vergangenen 30 Jahren um 1,9 Grad gestiegen – das ist mehr als doppelt so viel wie im Rest der Welt. Der Hauptgrund natürlich: Der menschengemachte Klimawandel.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Diskussion Kampf gegen den Klimawandel – Können neue Technologien uns retten?

CO2-Sauger, künstliche Bäume, Sonnenreflektoren im Weltall – das sind nur einige Technologien, mit deren Hilfe sich der Klimawandel verlangsamen soll. Ohne technologische Hilfe lässt sich das 1,5 Grad-Ziel nicht erreichen, das stellt auch der aktuelle Bericht des Weltklimarats fest. Doch welche Technologien sind sinnvoll, welche bergen Risiken? Und wie gehen technologische Innovationen mit weniger Wirtschaftswachstum zusammen? Eva Röder diskutiert mit Prof. Daniela Jacob - Klimaforscherin und Direktorin des Climate Service Center Germany, Jan Schnellenbach - Wirtschaftswissenschaftler an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg, Bernd Ulrich - stellvertretender Chefredakteur „DIE ZEIT"  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Trockenheit Diese Bäume kommen gut klar mit dem Klimawandel

Ginkgo, Esskastanie und Schnurbaum – drei Bäume, die es hier zwar schon gibt, aber meist nur einzelne Exemplare. Das könnte sich mit dem Klimawandel ändern, denn diese Bäume kommen viel besser mit Trockenheit klar als etwa die Buche.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN
Carla Vinetta Richter