STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (7,2 MB | MP3)

Gerade Menschen, die unter Depressionen, Panikattacken oder anderen Angststörungen leiden, haben es jetzt schwer und benötigen Unterstützung. Jochen Steiner im Gespräch mit dem Angstforscher Borwin Bandelow

Diskussion Stresstest für die Seele: Wie bewältigen wir die Corona-Quarantäne?

Es diskutieren:
Prof. Dr. Hartmut Rosa, Soziologe, Jena
Prof. Dr. Sabine Walper, Psychologin und Pädagogin, Forschungsdirektorin am Deutschen Jugendinstitut, München
Prof. Dr. Stefan Willich, Direktor des Instituts für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie, Charité Berlin
Moderation: Norbert Lang  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Ängste (1/3) Grundformen der Angst: Fritz Riemanns psychologischer Klassiker

Der Psychoanalytiker erkannte vier Grundängste, die jeder von uns Kleinkind durchlebt. Sie formen unseren späteren Charakter. Riemanns Buch "Grundformen der Angst" erschien vor über 50 Jahren. Es gehört bis heute zur psychologischen Ausbildung – und ist auch für Laien gut verständlich.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Nachtcafé Wenn das Leben Angst macht

Kein Thema bewegt uns gerade mehr als Corona. Viele Menschen sind verunsichert. Was kann man tun, um nicht in Panik zu verfallen? Und wie verändert Angst unsere Gesellschaft?  mehr...

Psychologie: aktuelle Beiträge

Porträt Die Psychoanalytikerin Margarete Mitscherlich – Eine friedfertige Frau?

Margarete Mitscherlich verband Psychoanalyse und Gesellschaftskritik. Ihre Bücher waren wegweisend in der Auseinandersetzung mit der NS-Vergangenheit oder mit Geschlechterrollen. Von Rolf Cantzen. | Manuskript zur Sendung: http://swr.li/mitscherlich Im Podcast "SWR2 Archivradio" gibt es außerdem ein ausführliches Interview mit Margarete Mitscherlich aus dem Jahr 1989.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Psychologie Hirnforschung: Deshalb sollten wir in Krisenzeiten unser Mitgefühl trainieren

Die Neurowissenschaftlerin Tania Singer sagt, die Abwesenheit von Mitgefühl sei die Ursache der meisten globalen Probleme. Dabei können wir das Mitgefühl durchaus trainieren. Das nutzt den Mitmenschen, stärkt aber auch uns selbst in Krisenzeiten. Wobei die Neurowissenschaft zwischen Empathie und Mitgefühl unterscheidet. Jochen Steiner im Gespräch mit der Neurowissenschaftlerin Prof. Tania Singer  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Gesundheit Macht uns Lesen gesünder? Studien auf dem Prüfstand

Lesen soll den Blutdruck senken, das Gehirn fit halten und sogar unser Leben verlängern. Was ist dran an diesen Thesen? Eine kritische Erkundung auf den Spuren der aktuellen Leseforschung. Von Beate Krol.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Diskussion Corona und die Psyche – Wenn die Angst zur Krankheit wird

Rasant steigende Infektionszahlen, neue Reise- und Kontaktbeschränkungen, ein drohender Lockdown. Der Herbst wird für uns zur psychischen Belastungsprobe. Was macht das Virus mit der Seele, wann wird aus Kummer eine Krankheit? Gregor Papsch diskutiert mit Prof. Dr. med. Ulrich Hegerl - Stiftung Deutsche Depressionshilfe, Prof. Dr. med. Georg Juckel - Psychiater und Ärztlicher Direktor am Uniklinikum Bochum, Prof. Dr. Jutta Mata - Gesundheitspsychologin  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Farbenlehre Gelb löst Freude aus: Wie Kultur und Herkunft die Farbwahrnehmung prägen

Mit Rot verbinden wir in Mitteleuropa Kraft und Liebe, mit Gelb zum Beispiel Freude. Doch die Wahrnehmung von Farben ist vor geprägt durch unsere Herkunft und Kultur. Psychologen machen sich die Farben bei der Gestaltung von Räumen oder Kleidung zunutze.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Diskussion Ab in den Süden – Was fasziniert uns an Zugvögeln?

Zugvögel haben etwas Geheimnisvolles. Wenn die Kraniche ziehen, dann werden wir wehmütig und denken an Aufbruch und das Überwinden von Grenzen. Einmal frei sein wie ein Vogel, wer wäre das nicht gern? Gregor Papsch diskutiert mit Prof. Dr. Peter Berthold - Ornithologe, ehemaliger Leiter der Vogelwarte Radolfzell, Prof. Dr. Josef H. Reichholf - Zoologe und Evolutionsbiologe, Nell Zink - Schriftstellerin  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Psychologie Psychisch krank am Arbeitsplatz

Ausgebrannt, depressiv, arbeitsunfähig: Die Zahl der Fehltage aufgrund psychischer Probleme nimmt stetig zu. Woran liegt das? Und wie gelingt trotzdem ein normales Berufsleben? Von Franziska Hochwald.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Psychologie Neues Buch: Sind Trump, Kim Jong-un und Bolsonaro verrückt?

Weltweit scheint der Irrsinn zuzunehmen. Ist das so und wenn ja: Kann man etwas dagegen tun? Diese Fragen behandelt das Buch „Neue Irre - Wir behandeln die Falschen“ und gibt einen aktuellen Überblick über den Stand der Wissenschaft bei Psycho-Diagnosen und -Therapien. Ralf Caspary im Gespräch mit dem Psychiater und Buchautor Manfred Lütz.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Psychologie Warum die DDR bis heute Spuren in der Psyche hinterlässt

Bis zu 40 Jahre DDR-Vergangenheit haben bei vielen Menschen, die in der DDR gelebt haben, Spuren in der Psyche hinterlassen, oft bis heute. Das ist die These des Therapeuten Udo Baer. Viele Menschen könnten noch immer nicht offen über Gefühle sprechen. Jochen Steiner im Gespräch mit Dr. Udo Baer  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Neues Coronavirus: aktuelle Beiträge

Gesellschaft Kommunikation in Krisenzeiten: Im Zweifel lieber mal Klappe halten

Es sind Hochzeiten für die Wissenschaftskommunikation. Viel muss kommuniziert werden, schnell muss es gehen. Der Siggener Kreis, eine Art freier Thinktank mit Wissenschaftler*innen und Pressesprecher*innen der Unis hat ein Impuls-Papier veröffentlicht, was man gerade bei dieser Kommunikation angesichts Corona vermeiden sollte. Gespräch mit Elisabeth Hoffmann, Pressesprecherin an der TU Braunschweig und Mitautorin des Papiers.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Auch mit Impfstoff gibt es kein schnelles Ende der Corona-Pandemie

Das Unternehmen Biontech schürt Erwartungen bezüglich eines Impfstoffs. Sollte er tatsächlich bald vorliegen, gibt es viele Probleme: Man muss entscheiden, wer geimpft wird, jeder Bürger, jede Bürgerin muss zweimal geimpft werden, es gibt Lagerungsprobleme. Christoph König im Gespräch mit Dr. Martin Terhardt von der Ständigen Impfkommission  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Weltschlaganfalltag Covid-19 schädigt Gefäße und führt zu „stillen Opfern“

Anfangs als reine Lungenkrankheit betrachtet, deuten immer mehr Studien darauf hin, dass eine COVID-19-Erkrankung die Blutgefäße schädigt und Gefäßerkrankungen wie Thrombosen, Lungenembolien oder Schlaganfälle begünstigt. Christoph König im Gespräch mit Prof. Markus Steinbauer  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Infektionsrisiko Nach Studie zu Tim Bendzko-Konzert: Menschen bei Events oft sicherer vor Corona-Infektion als im Alltag

Unter bestimmten Voraussetzungen sind Menschen bei einer Großveranstaltung mit einem guten Hygienekonzept sicherer als in ihrem Alltag. Das ist das Ergebnis einer Studie, für die Forscher*innen der medizinischen Fakultät der Universität in Halle ein weltweit einmaliges Projekt starteten. Zusammen mit dem Popsänger Tim Bendzko simulierten sie eine Großveranstaltung mit 1600 Gästen, um herauszufinden, wie sich das Coronavirus verbreiten kann.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Pandemie Kommentar: Die Lockdown-Maßnahmen sind virologisch sinnvoll

Der Maßnahmenkatalog der Bundesregierung ist auch bei Virologen hoch umstritten. Die einen befürworten ihn, die anderen halten ihn für zu streng. Wer hat recht?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Die Corona-Lage: Der Virologe Bodo Plachter im Gespräch Ein zweiter Lockdown sollte unbedingt vermieden werden

Die Corona-Lage | Die Zahl der Neuinfektionen steigt in einigen Regionen in Deutschland dramatisch. Wie können wir einen Lockdown verhindern? Wie ist die Corona-Lage einzuschätzen? Christoph König im Gespräch mit dem Mainzer Virologen Prof. Bodo Plachter  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Baden-Württemberg: So lief das bisherige Schuljahr unter Corona-Bedingungen

Von mehr als 67 000 Klassen an 4500 Schulen in Baden-Württemberg mussten 925 Klassen wegen Corona-Infektionen aus dem Präsenzbetrieb genommen werden, 13 Schulen sind wegen Corona-Fällen komplett geschlossen. Über den bisherigen Verlauf des Schuljahres unter Pandemiebedingungen berichtet Kultusministerin Eisenmann am Nachmittag im Bildungsabschluss des baden-württembergischen Landtags.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Wirbel um Biontech: Ist der Corona-Impfstoff kurz vor der Zulassung?

Nach einem Bericht der BILD geht Gesundheitsminister Spahn davon aus, dass der Impfstoff der Mainzer Firma Biontech kurz vor der Zulassung stehe und noch in diesem Jahr zu Einsatz kommen könne. Was ist dran an dieser Meldung und was kann man sicher sagen zu den Impfplänen der Regierung? Jochen Steiner im Gespräch mit David Beck, SWR-Wissenschaft  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Coronavirus: Wie kritisch sind über 11.000 Neuinfektionen?

Heute meldet das Robert-Koch-Institut 11287 Neuansteckungen mit dem Coronavirus innerhalb der vergangenen 24 Stunden. Das ist der bisherige Höchstwert. Was bedeutet die Zahl im Hinblick auf die medizinischen Ressourcen in Deutschland? Wo etwa liegt die kritische Grenze an Neuinfektionen? Jochen Steiner im Gespräch mit Pascal Kiss, SWR Wissenschaft  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
INTERVIEW