STAND
AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
16:05 Uhr
Sender
SWR2

Auf der Intensivstation der Uniklinik Freiburg behandeln die Ärzte schwer erkrankte Covid-19-Patienten. Wer hier liegt, muss maschinell beatmet werden. Bei einigen muss das Blut sogar außerhalb des Körpers mit einer künstlichen Lunge mit Sauerstoff versorgt werden.

Medizin Coronavirus: So ist die aktuelle Lage auf den Intensivstationen

Noch gibt es deutschlandweit genügend Intensivbetten für Covid-19-Patienten. Doch wie wird sich die Lage entwickeln? Wie werden Covid-19-Patienten dort versorgt und wie lange? Ralf Caspary im Gespräch mit Prof. Christian Karagiannidis, Kliniken Köln.  mehr...

Medizin Coronavirus: Hat Deutschland genügend Intensivbetten?

Wann kommen die Krankenhäuser im Kampf gegen das neue Coronavirus an ihre Grenzen? Ein neues Melderegister soll die aktuell verfügbaren Intensivbetten für akute Covid-19-Fälle anzeigen.  mehr...

Medizin Coronavirus: So werden Covid-19-Patienten auf Intensivstation behandelt

Das neue Coronavirus kann schwere Formen einer Lungenentzündung verursachen. Manche Covid-19 Patienten müssen künstlich beatmet werden, bei anderen muss das Blut sogar über eine Maschine außerhalb des Körpers mit Sauerstoff versorgt werden.  mehr...

Neues Coronavirus: aktuelle Beiträge

Aula Corona – Wie wirken sich Pandemien auf die Ökonomie aus?

Die ökonomischen Folgen der Covid-19-Pandemie sind schwer einzuschätzen, weil wir kaum Erfahrungen mit Seuchen in der modernen Weltwirtschaft haben. Umso interessanter sind die Erfahrungen mit der "Spanischen Grippe" 1918 bis 1920. Professor Friedrich Heinemann vom Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung in Mannheim beschreibt die Zusammenhänge.  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Medizin Remdesivir in der EU als Medikament gegen Covid-19 zugelassen

Die EU-Kommission hat das Ebola-Medikament Remdesivir für die Behandlung von Covid-19 zugelassen. Ende Juni hatte die Europäische Arzneimittelbehörde eine Genehmigung unter Auflagen empfohlen. Doch Remdesivir ist durchaus umstritten.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Pandemie Millionen medizinische Atemmasken schützen nicht richtig

Wer eine FFP2-Atemschutzmaske trägt, geht davon aus, dass sie vor dem Coronavirus schützt. Vor allem für medizinisches Personal ist dieser Typ Maske wichtig. Aber: Europaweit sind Millionen Schutzmasken im Umlauf, die nicht richtig schützen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Immunologie Coronavirus: So läuft die Impfstoff-Entwicklung

Forschungsteams auf der ganzen Welt suchen nach einem Impfstoff, der gegen das Coronavirus immun macht. Einige Studien an Menschen laufen. Jetzt berichtet das Mainzer Unternehmen Biontech von ersten ermutigenden Testergebnissen. Ralf Caspary im Gespräch mit SWR Medizinexpertin Ulrike Till.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Pandemie Coronavirus: In Reutlingen startet eine Antikörper-Studie

Im Kreis Reutlingen startet eine bundesweite Antikörperstudie zum neuartigen Coronavirus. Die Studie soll unter anderem helfen zu sehen, wie verbreitet das Coronavirus ist, wer Antikörper bildet, ob bestimmte Berufsgruppen besonders betroffen sind. Ralf Caspary im Gespräch mit dem Studienleiter Prof. Gérard Krause vom Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Technik Andere besser verstehen: Atemmaske nutzt Smartphone als Lautsprecher

Ein japanisches Start-up hat eine Atemmaske entwickelt, die sich per Bluetooth mit dem Smartphone verbinden lässt. Das Smartphone gibt dann wieder, was man sagt. Das soll das gegenseitige Verstehen leichter machen – auch durch Plexiglasscheiben.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Pandemie Coronavirus: Wie hoch ist das Risiko, sich im Flugzeug anzustecken?

Die Luft im Flugzeug sei so rein wie in einem OP, sagen Fluganbieter. Denn es gibt gute Lüftungen. Aber ist deswegen die Ansteckungsgefahr mit Covid-19 im Flugzeug wirklich gering? Nein, sagen Kritiker, es seien zu viele Leute auf engem Raum. Und es spielt eine große Rolle, wie wir uns als Reisende verhalten. Ralf Caspary im Gespräch mit Thomas Hillebrandt aus der SWR Wissenschaftsredaktion.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Pandemie Chor und Coronavirus: Wie hoch ist das Infektionsrisiko beim Singen?

Es gibt inzwischen einige wissenschaftliche Untersuchungen zum Infektionsrisiko durch das Coronavirus beim Singen. Auch Empfehlungen gibt es – einheitlich sind sie aber nicht. Wir fassen den Wissensstand zusammen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Pandemie Coronavirus: Das läuft bei der Bekämpfung der Pandemie schief

Immer noch ist die Coronavirus-Pandemie das beherrschende Thema. Deutschland steht international gesehen gut da, auch wenn es jetzt regional wieder viele Neuinfektionen gibt, wie etwa in Schlachtbetrieben. Das Krisenmanagement läuft nicht optimal. Christoph König im Gespräch mit Prof. Gerd Antes, ehemaliger Direktor des Deutschen Cochrane-Zentrums am Universitätsklinikum Freiburg  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN