STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (3,4 MB | MP3)

Corona-Pandemie: Entspannung oder 4. Welle?

Die Corona-Lage entspannt sich in Deutschland derzeit. Doch wie geht es weiter? Einige fürchten schon eine 4. Welle. Sind diese Sorgen berechtigt? Wie würde sich eine neue Welle unterscheiden? Welche Rolle spielen Mutationen? Vorhersagen sind schwierig.

Jochen Steiner im Gespräch mit SWR Datenjournalist Johannes Schmid-Johannsen

Coronavirus: aktuelle Beiträge

Corona-Pandemie Wie andere Länder mit der Maskenpflicht umgehen

Im US-Bundesstaat Iowa ist eine Maskenpflicht in öffentlichen Gebäuden verboten, Großbritannien hält weiter an der Maskenpflicht fest. Die Bandbreite ist groß, was die Vorschriften zum Tragen von Masken zum Schutz vor Corona anbelangt.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Corona-Pandemie Standpunkt: Maskenpflicht an Schulen aufheben? Ein unnötiges Risiko

Die Bundesländer im Südwesten wollen die Maskenpflicht im Schulunterricht aufheben, für Schülerinnen und Schüler eine große Erleichterung. Stefan Troendle aus der SWR-Wissenschaftsredaktion findet, damit geben wir in der Corona-Pandemie ohne Not ein Stück Sicherheit auf.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Forschung Pandemie: Engpass in der Forschung mit Versuchstieren

China verhängte einen Exportstopp für Primaten. Begründung: Die Pandemie. Das hat dazu geführt, dass wissenschaftliche Forschung, z.B. im Zusammenhang mit Corona, zum Teil nicht durchgeführt werden kann.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Virus So gefährlich kann die Delta-Variante sein

Großbritannien verschiebt wegen der raschen Ausbreitung der Delta-Variante des Coronavirus geplante Lockerungsschritte um einen Monat. Ist das gerechtfertigt?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Pandemie Kommentar: Die Fußball-EM ist aus virologischer Sicht ein risikoreiches Experiment

Mit ein bisschen mehr Vorsicht und Umsicht hätte die Fußball-Europameisterschaft, wenn sie klare Sicherheitskonzepte hätte, in Sachen Großveranstaltungen ein echtes Licht am Ende des Tunnels sein können. Doch diese Chance wurde vertan.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Psychologie Cave-Syndrom: Angst vor der Normalität nach Corona

In den USA sind teils Impfraten von über 80% erreicht. In Kalifornien etwa werden jetzt die meisten Corona-Regeln wie Maskenpflicht und Abstandhalten aufgehoben. Einige Menschen trauen sich nicht raus, aus Angst sich doch noch anzustecken.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
INTERVIEW