Medizin

Coronavirus kann das Chronische Fatigue-Syndrom auslösen

STAND
INTERVIEW
Ralf Caspary im Gespräch mit Prof. Carmen Scheibenbogen

Audio herunterladen (7,8 MB | MP3)

Eine Studie legt nahe, dass die Infektion mit dem Coronavirus das Chronische Fatigue-Syndrom (ME/CFS) auslösen kann. In der Studie zeigte knapp die Hälfte der unter dem Post-Covid-Syndrom leidenden Patient*innen eindeutige Indikatoren für eine ME/CFS – eine bisher nicht heilbare Form der extremen Erschöpfungszustände.

Ralf Caspary im Gespräch mit Prof. Carmen Scheibenbogen, Leiterin der Immundefekt-Ambulanz der Charité Berlin

STAND
INTERVIEW
Ralf Caspary im Gespräch mit Prof. Carmen Scheibenbogen