Bildung

Corona-Pandemie: Grundschüler können deutlich schlechter lesen

STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (8 MB | MP3)

Das Fazit aus zwei Jahren Corona-Pandemie ist verehrend. Eine aktuelle Studie belegt: Grundschulkinder können erheblich schlechter lesen als vor der Pandemie. Der Philologenverband Baden-Württemberg fordert zusätzliche Investitionen in Schulen.

Ralf Caspary im Gespräch mit Ralf Scholl, Vorsitzender des Philologenverbandes Baden-Württemberg

Bildung Lesen, Schreiben, Rechnen kommen in der Grundschule zu kurz

Jeder vierte Schüler verfehle bei uns die Bildungsziele, sagt FAZ-Bildungsexpertin Heike Schmoll. Gute Schulbildung hat noch immer viel mit der Bildung der Eltern zu tun. Auf Bildungsungerechtigkeit macht die Unesco am Welttag der Bildung aufmerksam.
Ralf Caspary im Gespräch mit Heike Schmoll.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Buchstabensuppe im Kopf Funktionale Analphabeten

Viele Lehrkräfte erkennen Kinder mit Lese- und Rechtschreibschwäche nicht. Auch deshalb gibt es 7,5 Millionen funktionale Analphabeten in Deutschland. In der Lehramts-Ausbildung spielt das Thema praktisch keine Rolle.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Bildung Lesen im digitalen Zeitalter – Schluss mit Schmökern?

Jugendliche haben heute eher ein Smartphone in der Hand als ein Buch. Lesen sie deshalb weniger? Wie unterscheiden sich digitales und analoges Lesen?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Schule: aktuelle Beiträge

Bildung Schulbarometer: Lehrkräfte durch Corona-Pandemie am Limit

Lehrerinnen und Lehrer fühlen sich durch die Corona-Pandemie überlastet. Viele dehnen die Arbeit auf die Nacht und das Wochenende aus. Trotzdem gibt es Lücken im Lernplan. Das zeigt eine aktuelle Umfrage der Robert Bosch Stiftung.
Ralf Caspary im Gespräch mit Dr. Dagmar Wolf, Bildungsexpertin der Robert Bosch Stiftung.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Musikgespräch Silke Schmid über die Auseinandersetzung mit der Klimakrise im Musikunterricht

Silke Schmid betreibt die Onlineplattform musik-klima.de, die sich mit den Anforderungen an eine nachhaltige Musik auseinandersetzt.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Bildung Philologenverband: Politik hat keinen Corona-Plan für Schule im Herbst

Wie gut fühlen sich die Schulen vorbereitet auf eine mögliche neue Corona-Welle im Herbst? Es fehle bisher ein Plan, kritisiert der Philologenverband Baden-Württemberg. Zudem solle die Politik mehr auf den Rat der Praktiker hören.
Ralf Caspary im Gespräch mit Karin Fetzner, Philologenverband Baden-Württemberg.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
INTERVIEW