Klimaschutz

China startet endlich mit dem CO2-Emissionshandel

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (3,6 MB | MP3)

In China steigt der Ausstoß von CO2 weiter an. Nach wie vor wird 60 Prozent des Stroms aus Kohle erzeugt. Chinas Führung hat aber das Ziel ausgegeben, das Land bis 2060 CO2-neutral zu machen. Dabei helfen soll ein neues Emissionshandel-System, das am 1. Februar 2021 startet.

Klimakrise China will klimaneutral werden: Was bringt das dem Klima?

China gehört zu den größten CO2-Produzenten. Staatschef Xi Jinping hat bei der UN-Versammlung jetzt angekündigt: Bis 2060 will China klimaneutral werden. Die Pläne sind gar nicht so unrealistisch und würden die Erderwärmung deutlich verringern.

Christoph König im Gespräch mit SWR-Umweltredakteur Werner Eckert.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Diskussion Klimaschutz ohne Konferenz: Was bewegt sich im Corona-Jahr?

Die jährliche Klimaschutzkonferenz hätte in dieser zweiten Novemberwoche 2020 stattfinden sollen. Sie fällt aus- wie so vieles in Corona-Zeiten - und die Sorge deswegen war groß. Aber wie sieht es jetzt aus, nach der US-Wahl und angesichts von zusätzlichen Klimaschutz-Ankündigungen aus China, Japan, Südkorea und von der EU? Werner Eckert diskutiert mit Dr. Susanne Dröge - Stiftung Politik und Wissenschaft, Dr. Thilo Schaefer - Institut der deutschen Wirtschaft
Bernhard Pötter - Journalist, Tageszeitung "taz"  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Klimaschutz Die Klimakrise ist ein entscheidendes Thema im US-Wahlkampf

Präsident Trump sieht in der Klimadebatte einen „Schwindel aus China“. Sein Herausforderer Biden nennt den Klimaschutz die „größte Herausforderung unserer Tage“. Die Wahl wird eine wichtige Richtungsentscheidung.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Klima: aktuelle Beiträge

Klimawandel Traditionelles Saatgut resistenter gegen Klimawandel-Folgen

Mehr Trockenheit, mehr Krankheiten: Die Folgen des Klimawandels bereiten Bauern in Tunesien große Probleme. Einige tunesische Bauern kehren zurück zum traditionellen Saatgut. Damit sind die Erträge offenbar stabiler als mit gezüchtetem Saatgut.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Umweltschutz Ist der Kampf gegen das Ozonloch eine Geschichte ohne Happy End?

Als das Ozonloch 1985 über der Antarktis entdeckt wurde, setzten sich Klimaschützer*innen schnell und erfolgreich dafür ein, dass FCKW verboten wurden. Infolgedessen schloss sich das Ozonloch langsam. Doch nun kommt der Klimawandel dieser Erfolgsgeschichte in die Quere.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Klimawandel Wie uns der Klimawandel krank macht – mehr Heuschnupfen und Hautkrebs

Heißere Sommer, mildere Winter – der Klimawandel schadet nicht nur Tier und Umwelt. Auch uns Menschen macht er krank. Das zeigen Ergebnisse der bundesweiten BKK-Studie. Schon jetzt haben Krankheiten wie Hautkrebs und Heuschnupfen deutlich zugenommen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN