Ernährung

Chili-Anbau in den USA: deshalb ist Chili hier längst ein Superfood

STAND
AUTOR/IN
Arthur Landwehr

Audio herunterladen (3,3 MB | MP3)

In New Mexico diskutiert man über Chili wie anderswo über Wein: Geschmack, Herkunft und Jahrgang sind wichtig, „pepper high“ meint die Euphorie nach dem scharfen Chili-Genuss. Möglicher Grund für den besonderen Geschmack: von Vulkanismus geprägte Böden.

Landwirtschaft und Böden

Ernährung Buch von Hannes Jaenicke: Wie Agrarlobby und Lebensmittelindustrie uns belügen

Im Enthüllungsbuch „Die große Sauerei. Wie Agrarlobby und Lebensmittelindustrie uns belügen und betrügen“ deckt Schauspieler und Umweltschützer Hannes Jaenicke die dreistesten Industrie- und Werbelügen auf und erklärt, was Verbraucher*innen von tierischen Produkten wissen sollten, um vor dem Kauf die richtige Wahl zu treffen.
Ralf Caspary im Gespräch mit dem Schauspieler und Buchautor Hannes Jaenicke.

SWR2 Impuls SWR2

Diskussion Tierwohl im Einzelhandel – Nur ein Feigenblatt?

Immer mehr Supermarktketten beschäftigen eigene Tierschutzbeauftragte oder kündigen an, Tierprodukte aus Deutschland nur noch dann anzubieten, wenn sie unter besseren Bedingungen produziert wurden. Aber was bringt das, wenn im Kühlregal direkt nebendran die günstigere Ware aus dem Ausland liegt, bei deren Produktion nicht auf das Tierwohl geachtet wurde? Und erfüllen unsere Tierwohlstandards überhaupt die Erwartungen? Susanne Henn diskutiert mit Prof. Dr. Christine Wieck - Agrarökonomin, Universität Hohenheim, Dr. Claudia Salzborn - Deutscher Tierschutzbund e.V., Christoph Hönig - Geflügelhalter, Stockach

SWR2 Forum SWR2

Landwirtschaft Mit Daten aus dem All Wasser auf der Erde sparen

Kleine Satelliten eines Freiburger Start-ups sollen künftig helfen, den Wasserverbrauch in der Landwirtschaft zu verringern. Die Idee: Landwirte bekommen vom All aus Daten, ob es zu heiß und trocken ist und ihre Pflanzen deshalb gewässert werden müssen.
Martin Gramlich im Gespräch mit Marius Bierdel, Raumfahrtingenieur am Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik EMI und Gründer von ConstellR.

SWR2 Impuls SWR2

Artenschutz Reiche Ernte mit weniger Pestiziden – Landwirte müssen umdenken

Bis 2030 soll die Landwirtschaft den Einsatz chemischer Pflanzenschutzmittel um die Hälfte reduzieren. Welche Alternativen gibt es - und welche Nebenwirkungen haben sie? Von Leonie Jost. (SWR 2022)

SWR2 Wissen SWR2

Umwelt Wasser für die Landwirtschaft – Zwischen Dürre und Überschwemmung

Wüste, Dürre und extreme Trockenheit sind Begriffe, die inzwischen auch die deutsche Landwirtschaft beschreiben. Jedoch auch: Überschwemmungen, Flut und Starkregen. Wie kann die Landwirtschaft ihren Wasserbedarf in Zeiten des Klimawandels decken? Von Leonie Jost. (SWR 2022). | Mehr zur Sendung: http://swr.li/wasser-landwirtschaft| Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

SWR2 Wissen SWR2

Umwelt Alarmzeichen: Kunststoff ist auch in landwirtschaftlich genutzten Böden

Plastikmüll im Meer hat viele Schlagzeilen gemacht. Aber ein neuer Bericht der FAO, der Organisation, die bei den Vereinten Nationen für die Landwirtschaft und Ernährung zuständig ist, legt nahe, dass die Plastikverschmutzung auch in unseren landwirtschaftlichen Böden allgegenwärtig ist.
Jochen Steiner im Gespräch mit Alice Thiel-Sonnen, SWR Umweltredaktion

SWR2 Impuls SWR2

Ernährung: aktuelle Beiträge

Ernährung Unser täglich Brot auf dem Prüfstand | Lebensmittelchemikerin Katharina Scherf: "Die Weizenallergie hat zugenommen."

Weizenbrot soll Glutenunverträglichkeiten, Übergewicht und Diabetes begünstigen. Stimmt das? Ralf Caspary im Science Talk mit der Lebensmittelchemikerin Katharina Scherf.

SWR2 Wissen SWR2

Ernährung So ernährt man Kinder gesund

Pizza, Pasta, Pommes – das steht wohl bei den meisten Kindern auf der Liste der Lieblingsessen. Gesund ist das nicht, aber man muss Kinder auch nicht immer zwingen. Mit etwas Kreativität essen Kinder ganz freiwillig auch Gemüse – auch in Kita, Schule oder im Restaurant.

SWR2 Impuls SWR2

Ernährung Algen als Superfood und Klimaretter – Irlands Gemüsegärten im Meer

Restaurants, Wissenschaft und Startups entdecken die Algen als Alleskönner. Als Lebensmittel, Basis für Ökostrom oder neuerdings sogar als Mittel für Kühe, um Methan zu reduzieren. In Irland werden sie erforscht, geerntet und verarbeitet. Von Max Rauner. (SWR 2022) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/algen | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

SWR2 Wissen SWR2

USA

USA

ReiseWissen USA

Sie reisen in die Vereinigten Staaten von Amerika? Mit unseren Sendungen können Sie sich einstimmen und informieren über Veränderungen in Politik und Wirtschaft der USA, seit Joe Biden US-Präsident wurde, aber auch über touristische Highlights wie den Yosemite-Nationalpark.

STAND
AUTOR/IN
Arthur Landwehr