Büffel (Foto: SWR, SWR -)

SWR2 Wissen Büffel, Bisons, Yaks

Exotische Nutztiere auf unseren Weiden

Von Peggy Fuhrmann

Dauer

Auf Wiesen und Weiden grasen zunehmend asiatische Wasserbüffel und Wagyu-Rinder, amerikanische Bisons und tibetische Yaks, australische Strauße und südamerikanische Nandus. Die Halter loben die besondere Robustheit und Genügsamkeit der Tiere und ihr wohlschmeckendes fett- und cholesterinarmes Fleisch. Manche Tierschützer bezweifeln allerdings, dass sich Rinder oder Laufvögel aus anderen Klima- und Vegetationszonen hier artgerecht halten lassen. Doch bestimmte exotische Haustierrassen könnten durchaus die heimische Viehwirtschaft sinnvoll ergänzen. Und so suchen Wissenschaftler nach Nutztieren mit genetischen Eigenschaften wie etwa Hitzetoleranz, die sich in hiesige Rassen einkreuzen lassen.

STAND