SWR2 Wissen: Aula

Der Lebensstil ist prägend

STAND

Epigenetik und Gesundheit

Von Peter Spork

Audio herunterladen (27,6 MB | MP3)

Neue Erkenntnisse der Biologie zeigen: Gesundheit ist ein Prozess, alle Zellen im menschlichen Körper arbeiten permanent gegen Alterung und Krankheit an, und sie erinnern sich dabei sehr gut an Umwelteinflüsse und den Lebensstil. Sogar die Erfahrungen und Gewohnheiten der Eltern und Großeltern sind molekularbiologisch gespeichert und beeinflussen die Gesundheit der Kinder. Der Biologe, Neurobiologe und Buchautor Peter Spork zeigt, wie Epigenetik funktioniert und was das für die Prävention bedeutet.

Diskussion in SWR2 Forum zum Thema:

Audio herunterladen (41,4 MB | MP3)

Dr. Peter Spork, geb. 1965, studierte in Marburg und Hamburg Biologie, Anthropologie und Psychologie und promovierte im Bereich der Neurobiologie am Zoologischen Institut in Hamburg. Seit 1991 schreibt er populärwissenschaftliche Artikel für viele große deutschsprachige Zeitungen und Magazine, unter anderem für Die Zeit, Geo Wissen, Bild der Wissenschaft und die Süddeutsche Zeitung. Sein besonderes Interesse gilt der Molekulargenetik sowie der Schlaf- und Hirnforschung.

Internetseite: www.peter-spork.de

Bücher (Auswahl):
- Gesundheit ist kein Zufall. Wie das Leben unsere Gene prägt. Die neuesten Erkenntnisse der Epigenitik. Deutsche Verlags-Anstalt, 2017.
- Wake up! Aufbruch in eine ausgeschlafene Gesellschaft. Hanser, 2014.
- Der zweite Code. Epigenetik – oder wie wir unser Erbgut steuern können. Rowohlt, 2009.
- Das Schlafbuch. Warum wir schlafen und wie es uns am besten gelingt. Rowohlt, 2007.

STAND
AUTOR/IN