SWR2 Wissen

Atomwaffen zählen - Wie sich Abrüstung kontrollieren lässt

STAND
AUTOR/IN

Wie lässt sich sicherstellen, dass ein Staat tatsächlich Sprengköpfe verschrottet? Wissenschaftler können das - und zwar mit Technik vom Flohmarkt.

Audio herunterladen (24,9 MB | MP3)

Die USA und Russland haben ihre Atomwaffenbestände seit den 1980er-Jahren drastisch reduziert. Dafür haben andere Länder aufgerüstet. Dazu gehören Pakistan und Indien, aber auch Nordkorea gebärdet sich als Atommacht - auch wenn es derzeit Angebote zur Abrüstung macht. Doch das Kernproblem ist: Wie lässt sich sicherstellen, dass ein Atomwaffen-Staat tatsächlich seine Sprengköpfe verschrottet? Die Abrüstung von Atomwaffen lasse sich nicht verifizieren, argumentieren Militärs - und blockieren Abrüstungsverhandlungen. Doch Wissenschaftler stehen kurz davor, dieses Argument zu entkräften. Mit Technik vom Flohmarkt. (Produktion 2018)

STAND
AUTOR/IN