29.1.1938

Sauerbruch freut sich über Nationalpreis

STAND

1937 nimmt der berühmte Chirurg Ferdinand Sauerbruch den deutschen Nationalpreis entgegen. Auch das sollte ihm nach dem Krieg vorgeworfen worden, als seine Rolle in der Nazizeit untersucht wurde.

Der Nationalpreis verstand sich als nationalsozialsozialistisches Gegenstück zum Nobelpreis.

Sauerbruchs Dankesrede vom 29. Januar 1938 gerät zu einer Hymne auf den Nationalsozialismus.

19381939 waren die Preisträger Ferdinand Porsche, Willy Messerschmidt und Ernst Heinkel. Am 30.1.1939 verleihen Adolf Hitler und Joseph Goebbels ihnen den Nationalpreis. (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture-alliance / Reportdienste - Dr. Wilfried Bahnmüller)
1938/1939 waren die Preisträger Ferdinand Porsche, Willy Messerschmidt und Ernst Heinkel. Am 30. Januar 1939 verleihen Adolf Hitler und Joseph Goebbels ihnen den Nationalpreis für Kunst und Wissenschaft. Oben zu sehen ist Rudolf Heß. picture-alliance / Reportdienste - Dr. Wilfried Bahnmüller
STAND
AUTOR/IN