STAND

Der Kampf gegen Hepatitis C

Von Thomas Kruchem

Audio herunterladen (26,4 MB | MP3)

Unter chronisch und oft tödlich verlaufender Hepatitis C leiden in Deutschland 300.000 - weltweit gar 70 Millionen - Menschen. Seit 2014 ist die Viruserkrankung mit neuen Medikamenten heilbar, fast ohne Nebenwirkungen. Die Weltgesundheitsorganisation WHO will Hepatitis C deshalb bis 2030 ausrotten. Doch die Hürden sind hoch: Zum einen sind die meisten Infizierten, darunter Drogenkonsumenten und Gefängnisinsassen, nicht diagnostiziert; zum anderen sind die Medikamente extrem teuer. Viele Patienten bleiben unbehandelt, während Pharmakonzerne zweistellige Milliardenbeträge jährlich mit Hepatitis-C-Tabletten verdienen. Experten sprechen von schweren Menschenrechtsverletzungen - auch in deutschen Gefängnissen.

STAND
AUTOR/IN