STAND

Pressekonferenz des IG-Metall-Redakteurs Heinz Brandt in Frankfurt am Main zu seiner Entführung durch die Staatssicherheit der DDR.

Dauer

Quelle: Deutschlandradio, DZ107540

Bild: Besucher im Freiganghof der ehemaligen Sonderhaftanstalt Bautzen II, in der Heinz Brandt zwei Jahre inhaftiert war.

Mehr zum Thema

4.7.1961 Anneliese Brandt zur Entführung ihres Mannes

Interview mit Anneliese Brandt, der Frau des entführten Redakteurs Heinz Brandt.  mehr...

1950 - 1961 Menschenraub im Kalten Krieg

Bis zum Mauerbau 1961 hat die Stasi viele Hundert Menschen von Westberlin und der Bundesrepublik nach Ost-Berlin entführt. Die Methoden bei "Menschenraub" waren vielfältig: Verschleppung auf offener Straße, Betäubung der Opfer durch Chemikalien, arglistige Täuschungsmanöver durch Freunde und Verwandte.  mehr...

1948 bis 1989 Deutsch-deutsche Dramen

Bundesrepublik und DDR: Die 40 Jahre der deutschen Teilung waren von Misstrauen geprägt: Berlin-Blockade, Menschenraub, Stasi-Prozesse und Mauerbau - und nach vielen Jahren die Wiedervereinigung.  mehr...

STAND
AUTOR/IN