STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (6,2 MB | MP3)

Brasilien überschreitet in diesen Tagen die Marken von 400.000 Covid19-Fällen und 25.000 Toten. Präsident Bolsonaro lehnt Isolierung, Kontakt- und Ausgangssperren ab und setzt auf das „Wundermittel“ Chloroquin. Das Virus ist in den Favelas der Großstädte angekommen.

Immunologie Deshalb ist Brasilien ein Testfeld für mögliche Corona-Impfstoffe

In Brasilien startet eine Phase III-Studie zu möglichen Corona-Impfstoffen. Tausende Freiwillige werden geimpft um zu prüfen, ob die neu entwickelten Impfstoffe vor Covid-19 schützen. Brasilien ist ein wichtiger Testort, weil es dort derzeit viele Coronavirus-Infektionen gibt.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

In Zeiten von Corona: Brasilien vor dem Kollaps

In Brasilien verschärft sich die Corona-Pandemie – immer mehr Infizierte, immer mehr Tote. Die Krankenhäuser stoßen an ihre Grenzen, es fehlt an Geräten und Schutzmaterial. Und wie verhält sich Präsident Bolsonaro? Er versucht die Pandemie weiterhin herunterzuspielen: "Er verhält sich ähnlich, wie es Trump gemacht hat“, sagt unser Südamerika-Korrespondent Ivo Marusczyk im Gespräch mit Stefanie Jacob.  mehr...

Medikamente Studie: Hydroxychloroquin schadet vielen Covid-19-Patienten

Das Malaria-Medikament Hydroxychloroquin hilft wohl nicht bei der Behandlung von Covid-19. Im Gegenteil: es schadet sogar. Es kam gehäuft zu Todesfällen und gefährlichen Herzrhythmusstörungen, wie eine aktuelle Studie zeigt.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Indien will Malariamittel als Prophylaxe gegen Covid-19 in Slums einsetzen

In der indischen Stadt Mumbai liegt einer der größten Slums Asiens. Dort soll jetzt das Malariamittel Hydroxychloroquin als vorsorglicher Schutz gegen eine Ansteckung mit dem Coronavirus verabreicht werden. Ob das Mittel als Prophylaxe wirkt, ist nicht belegt.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Heilmittel gegen Corona: Stand der Forschung

Welches Medikament hilft bei einer Infektion mit dem Coronavirus? Hunderte verschiedener Ansätze werden derzeit untersucht. Welche Therapie-Strategien werden geprüft und wie stehen die Erfolgschancen von Medikamenten gegen Malaria oder HIV? Jochen Steiner im Gespräch mit Ulrike Till, SWR Wissenschaftsredaktion  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Coronavirus: aktuelle Beiträge

Diskussion Wellenbrecher gesucht – Wer führt Deutschland aus der Pandemie?

Bund und Länder ringen um einheitliche Maßnahmen gegen die Pandemie, aber die dritte Coronawelle zeigt sich davon bislang unbeeindruckt. Wer baut eine trittsichere Brücke zur Herdenimmunität? Wann leben wir endlich wieder normal? Claus Heinrich diskutiert mit Ulrike Herrmann - Wirtschaftskorrespondentin taz, Berlin, Prof. Dr. Stephan Lessenich - Soziologe, München, Prof. Dr. med. Bodo Plachter - Virologe, Mainz  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Die Corona-Lage: Der Virologe Bodo Plachter im Gespräch „In den Innenräumen ist die Infektionsgefahr hoch“

Führende Aerosolforscher haben darauf aufmerksam gemacht, dass die eigentliche Infektionsgefahr von Innenräumen ausgeht, in denen sich die Menschen sehr nahe kommen. Das stimmt auch mit virologischen Erkenntnissen überein. Christine Langer im Gespräch mit Prof. Bodo Plachter  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Pandemie Das weiß die Wissenschaft über die Ansteckung durch Aerosole

Die Ansteckungsgefahr in Innenräumen durch Aerosol-Partikel ist das eigentliche Problem der Corona-Pandemie. Hier müssten mehr Maßnahmen ergriffen werden, fordern Fachleute für Aerosolforschung.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN