SWR2 Wissen

Bildung für alle! – Wie man arme Kinder fördern kann

STAND
AUTOR/IN

Kind sein in Deutschland bedeutet, bürgerlich behütet oder aber benachteiligt aufzuwachsen. Aber was kann man tun, damit alle Kinder dieselben Chancen haben?

Audio herunterladen (24,7 MB | MP3)

Ohne ein warmes Essen, allein gelassen mit den Hausaufgaben und belastet mit familiären Nöten - etwa jedes fünfte Kind in Deutschland gilt als arm und wächst in Verhältnissen auf, die es auch in Kindergarten und Schule noch benachteiligen. Denn dort wird die sozial schwache Lage des Elternhauses häufig reproduziert.

Wer liest mit den Kindern? Wer ermöglicht es ihnen, sich zu bewegen und andere Kinder zu treffen? Wer unterstützt sie dabei, gesund zu bleiben? Es gibt durchaus Ansätze, allen Kindern die gleichen Chancen zu verschaffen. Aber reicht das?

Produktion 2018

Bildung Schule: Soziale Benachteiligung wächst wegen Corona

Der erste Lockdown hat es gezeigt: Leistungsschwächere und sozial benachteiligte Kinder weisen größere Lerndefizite auf als ihre Mitschüler. Was man dagegen tun kann, zeigt eine Expert*innen-Kommission der Ebert-Stiftung. Martin Gramlich im Gespräch mit dem Bildungsforscher Kai Maaz  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Integration Bildungsverlierer muslimische Jungs – Eine Frage der Erziehung?

"Muslimisch, männlich, desintegriert": Weil sie zu Paschas erzogen würden, scheitern muslimische Jungen häufiger im Schulsystem, so der Pädagoge Ahmet Toprak. Eine steile These.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Bildung und Pädgogik

Bildung OECD-Bericht: Schulschließungen wegen Corona sind Grund zur Sorge

Die Corona-Pandemie hat nach einem Bildungsbericht der OECD weltweit im Schnitt zu längeren Schulschließungen geführt als in Deutschland. Die Auswirkungen der Pandemie und der Schulschließungen auf die Bildungsgerechtigkeit seien Grund zur Sorge, erklärte die OECD.
Martin Gramlich im Gespräch mit Anja Braun, SWR Wissenschaftsredaktion  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung „Präsenzlehre an den Unis wird auch nach Corona unersetzlich sein“

Hinter den Studierenden liegen drei Semester Online-Lehre. Wie das kommende Semester stattfinden soll, ist noch unklar. Die Online-Lehre bietet zwar einige organisatorische Erleichterungen, aber die Präsenz-Lehre sei unersetzlich, sagt der Sozialforscher Stephan Lessenich.
Martin Gramlich im Gespräch mit Prof. Stephan Lessenich, Leiter des Instituts für Sozialforschung an der Universität Frankfurt/Main.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Gesundheit Bewegt Euch – Wie Kinder Lust auf Sport bekommen

Vier von fünf Kindern und Jugendlichen bewegen sich keine 45 Minuten am Tag. Dabei fördert Sport ihre kognitive und soziale Entwicklung. Die Corona-Pandemie hat die Lage noch verschlechtert. Um dagegen vorzugehen, arbeiten Sportvereine nun an neuen Konzepten. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/bewegt-euch | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Psychologie

Psychologie Woher kommt der Montagsblues?

Eine Studie der Universität Leipzig untersucht, warum der Montag der gefühlt schwierigste Arbeitstag der Woche ist. Forscher*innen erklären den „sozialen Jetlag“ und geben Tipps, um gut in die Woche zu starten.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Psychotherapie Pionier der Systemischen Familientherapie – Helm Stierlin ist tot

Seit 2020 bezahlen Krankenkassen eine Systemische Psychotherapie. Bis dahin war es ein weiter Weg für Therapeuten wie Helm Stierlin, das Verfahren in Deutschland zu etablieren. Nun ist Stierlin im Alter von 95 Jahren gestorben.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Porträt Helm Stierlin – Wegbereiter der systemischen Familientherapie

Helm Stierlin, geboren am 12. März 1926 in Mannheim, war einer der Väter der Systemischen Familientherapie. Als ausgebildeter Psychiater brachte er in den 1970er-Jahren völlig neue Therapieansätze aus den USA nach Deutschland. Was anfangs als sehr experimentell galt, haben Stierlin und seine Weggefährten in Heidelberg zu einer Erfolgsgeschichte gemacht. | Manuskript zur Sendung: http://x.swr.de/s/stierlin | Am 9. September 2021 starb Helm Stierlin im Alter von 95 Jahren. Aus diesem Anlass hier noch einmal das Porträt über ihn von Martina Senghas aus dem Jahr 2020.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2