Insekten

Beliebter Schmetterlings-Einwanderer: Das Taubenschwänzchen

STAND
AUTOR/IN
Christiane Renye

Audio herunterladen (3,4 MB | MP3)

Eingewanderte Tierarten haben oft nicht den besten Ruf, manche von ihnen machen unserem Ökosystem Probleme. Das gilt aber nicht für das Taubenschwänzchen. Der Falter kommt ursprünglich aus der Mittelmeergegend und erinnert an einen Kolibri.

Artenschutz So helfen Schafe beim Schutz von Schmetterlingen

Das Artenschutzprogramm Baden-Württemberg erfasst seit 30 Jahren gefährdete Arten im Land und versucht, sie zu schützen – etwa den Schmetterling Kreuzenzian-Ameisenbläuling. Im Nordschwarzwald hat das Schutzprogramm dafür tierische Helfer: Schafe.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Naturschutz Baden-Württemberg: Streit um Blühbrachen in der Landwirtschaft

Seit Ende Juli 2021 müssen Landwirte in Baden-Württemberg ein Teil ihrer Nutzfläche in „Blühbrachen“ umwandeln – für die Artenvielfalt. Kling gut, aber weil viele dieser Blühbrachen einjährig, statt mehrjährig sind, ist nun ein Streit um sie entbrannt.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Insekten Wo schlafen Schmetterlinge?

Schmetterlinge "schlafen" in unserem Sinn gar nicht. Sie haben nämlich keine Augenlider, die sie schließen könnten. Wohl aber legen sie Ruhepausen ein. Von Gábor Paál | Dieser Beitrag steht unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.  mehr...

Zeitwort 23.9.1701: Maria Sibylla Merian kommt aus Surinam zurück

Maria Sibylla Merian gilt als Wegbereiterin der modernen Insektenkunde. In Surinam beobachtete und zeichnete sie die Metamorphose der Schmetterlinge.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Insekten

Biologie Krebstiere – Die Bienen des Meeres

Biene Maja bekommt Konkurrenz unter Wasser: Bei der Bestäubung und Befruchtung von Pflanzen denken viele erstmal an Hummeln oder Bienen. Wie ein internationales Forscherteam herausgefunden hat, sind auch unter Wasser kleine Bestäuber unterwegs: Kleine Krebstiere, die Meerasseln  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Tiere Ameisen – Sprengmeister und Sklavenhalter

Ameisen sind nicht nur wichtig für die Ökosysteme überall auf der Welt. Sie zeigen auch erstaunliche Verhaltensweisen zum Schutz des eigenen Volkes. Nicht alle sind friedlich. Von Jochen Steiner. (SWR 2021)  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Landwirtschaft Gelockerte Vorgaben für den Getreideanbau

2023 sollten Landwirt*innen für den Artenschutz eigentlich Flächen stilllegen. Das hat Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir (Grüne) geändert. Wegen des Kriegs gegen die Ukraine darf auf den betroffenen Äckern weiter Weizen angebaut werden.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN
Christiane Renye