STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (8,8 MB | MP3)

Baden-Württembergs Kultusministerium plant, für Schulen die Cloud-Software „Microsoft 365“ bereitszustellen. Dieses Vorhaben ist aus mehreren Gründen stark umstritten, nicht zuletzt aufgrund ungelöster Datenschutzprobleme. Darauf machen mehrere Verbände aufmerksam.

Martin Gramlich im Gespräch mit Cord Santelmann vom Philologenverband Baden-Württemberg

Sorge um Datenschutz Digitale Lernplattform: Eltern und Lehrer warnen vor Microsoft-Nutzung an Schulen

Eltern- und Lehrervertreter fordern, die geplante Lernplattform für Baden-Württemberg nicht auf Basis eines Microsoft-Programms einzuführen. Sie befürchten Verstöße gegen den Datenschutz.  mehr...

Software „Windows 95“ feiert 25. Geburtstag

Für den Gründer von Microsoft, Bill Gates, war Windows 95 ein Meilenstein. Allein in den ersten sieben Wochen verkaufte Microsoft sieben Millionen Exemplare. Damit machte das Softwareunternehmen aus Redmond den PC zum Massenphänomen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Datenschutz Deshalb sind Messenger-Dienste umstritten

Private Nachrichten über Messenger-Dienste wie WhatsApp oder Telegram zu verschicken, ist heute Alltag. Auch immer mehr Unternehmen nutzen solche Dienste, um Mitarbeiter und Kunden schnell zu informieren. Doch hier ist Vorsicht geboten – vor allem, wenn vertrauliche Daten übermittelt werden.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Mobilfunkanbieter Huawei Ist der Spionage-Vorwurf gerechtfertigt?

Bedroht der Konzern Huawei die Mobilfunk-Sicherheit? Einige Länder haben dem Konzern eine Absage erteilt.  mehr...

odysso - Wissen im SWR SWR Fernsehen

Digitalisierung Ist der Impfpass aus Papier noch nötig?

Microsoft, Oracle und Salesforce arbeiten an einem digitalen Impfpass. Sie nehmen an, dass dieser in den kommenden Wochen, wenn immer mehr Menschen geimpft sind, wichtig werden dürfte. Wie funktioniert er?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung und Erziehung

Bildung Neue Schularchitektur – Vom Klassenraum zum Lernatelier

Der Schulbau steht vor großen Herausforderungen. Als zukunftsweisend gelten Ansätze, die moderne Pädagogik mit moderner Architektur verbinden. Wie sieht das Schulhaus von morgen aus? Von Silvia Plahl. (SWR 2019)  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Bildung Regelbetrieb seit Januar: Herausforderung für Förderschulen

Im Südwesten sind Grundschulen seit dieser Woche wieder geöffnet – im Wechselunterricht. Förderschulen sind schon seit Anfang des Jahres im Regelbetrieb. Das sei richtig, aber für alle Beteiligten eine Herausforderung, sagt Schulleiter Daniel Baerwind. Jochen Steiner im Gespräch Daniel Baerwind, Leiter der Haldenwang-Schule für Menschen mit körperlicher und geistiger Behinderung in Singen (Kreis Konstanz).  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Studie Studienleiter: Deutsche Sinti und Roma bei Bildung benachteiligt

Eine Studie des Verbands deutscher Sinti und Roma zeigt, dass etwa ein Drittel der jungen Erwachsenen keinen Schulabschluss hat. Mehr als die Hälfte hat keinen Berufsabschluss. Der Chef des Verbandes, Daniel Strauß, sieht verschiedene Ursachen. Wie lässt sich das Problem lösen?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
INTERVIEW