Matrix, Algorithmen (Foto: Colourbox, Foto: Colourbox.de -)

SWR2 Wissen: Spezial Aufklärung mit Algorithmen

Aus der 10-teiligen Reihe: "Die künstlich intelligente Gesellschaft" (7)

Von Eva Wolfangel

Dauer

Propaganda, Falschmeldungen, Manipulation von Wählern: Künstliche Intelligenz steht in Verdacht, die Demokratie zu gefährden. Lügen und Hassrede verbreiten sich rasend schnell im Internet und die Algorithmen der sozialen Medien beliefern ihre Nutzer bevorzugt mit Nachrichten, die deren Weltanschauung bestätigen. Wissenschaftler sprechen von Filterblasen und Echokammern. Dazu kommt, dass KI-Systeme teils unbemerkt Vorurteile übernehmen und diskriminierende Entscheidungen treffen. Aber künstliche Intelligenz kann auch für Aufklärung und Meinungsfreiheit eingesetzt werden und sogar einen Beitrag zum Sturz von Diktaturen leisten.

STAND