15.11.1950

SDR führt als erster Sender UKW ein – und ein 2. Radioprogramm

STAND
AUTOR/IN
SWR2 Archivradio

Ein weiterer Meilenstein in der Geschichte der Rundfunktechnik war die Einführung von UKW. Den Anfang machte der Süddeutsche Rundfunk in Stuttgart mit seinem 2. Hörfunkprogramm - einem frühen Vorläuferprogramm von SWR2.

Audio herunterladen (4,2 MB | MP3)

Erste UKW-Experimente in den USA in den 1930ern

Das Radioprogramm über Mittel- und Kurzwelle war oft schlecht zu empfangen, rauschte und die zahlreichen Sender – deutschland- und europaweit – störten sich gegenseitig. In den USA hatte man schon Anfang der 1930er-Jahre angefangen, mit der Ultrakurzwelle zu experimentieren. In Deutschland brauchte die Entwicklung länger.

UKW-Pionier SDR: Programmdirektor Peter Kehm grüßt

Vorreiter wurde der Süddeutsche Rundfunk in Stuttgart. 1950 startet er sein zweites Hörfunkprogramm gleich als UKW-Sender. Dieses zweite Programm sollte das erste Programm ergänzen und für „höchste Ansprüche sein“ – so SDR-Programmdirektor Peter Kehm. Er begrüßt die Hörerinnen und Hörer am 15.11.1950 in eben jenem neuen UKW-Programm.

Peter Kehm (1920 - 2016) war 35 Jahre lang Hörfunkdirektor und stellvertretender Intendant beim Süddeutschen Rundfunk (SDR) (Aufnahme 2000) (Foto: picture-alliance / dpa, picture-alliance / dpa - Patrick_Seeger)
Peter Kehm (1920 - 2016) war 35 Jahre lang Hörfunkdirektor und stellvertretender Intendant beim Süddeutschen Rundfunk (SDR) (Aufnahme 2000) picture-alliance / dpa - Patrick_Seeger

17.11.1949 Badener fühlen sich in Radio Stuttgart nicht vertreten – SDR-Hörerforum

17.11.1949 | Ist der Südfunk ein reiner Schwabensender, der auch noch einseitig die Befürworter eines vereinigten Südweststaats unterstützt? Diese Frage steht im Mittelpunkt eines öffentlichen Hörerforums des Süddeutschen Rundfunks in Karlsruhe.
Das Hörerforum am 17. November 1949 findet in einer aufgeladenen Zeit statt: Es ist erst paar Monate her, dass aus dem von der US-Militärregierung kontrollieren Radio Stuttgart der Süddeutsche Rundfunk wurde, und somit der öffentliche Sender für das Nachkriegs-Land Württemberg-Baden. Im Frühjahr war auch die Bundesrepublik gegründet worden, und im Südwesten steht die Frage im Raum, ob sich die Länder Baden, Württemberg-Baden und Württemberg-Hohenzollern zu einem Südweststaat zusammenschließen sollen oder nicht. Deutlich zu hören ist in der gesamten Diskussion das Misstrauen der Menschen in Baden gegenüber dem Sender in Stuttgart.  mehr...

Mehr historische Beiträge zur Rundfunkgeschichte

Anfänge des Radios Die Geschichte des Rundfunks

Das Radio hat die Welt verändert. Hier die Geschichte des Rundfunks in Originalaufnahmen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR2 Archivradio