1946 Hermann Görings Schlusswort: Die "Nummer zwei" gibt sich ahnungslos

Nürnberger Kriegsverbrecherprozess

Hermann Göring bleibt bis zum Ende bei seiner Version der Geschichte: Er habe nichts vom Massenmord an den Juden gewusst und keinen Krieg gewollt.

STAND