31.12.1934

Luftfahrtpionier August Euler: erster Deutscher mit Flugschein

STAND
AUTOR/IN

August Euler (20.11.1868 bis 1.7.1957) erhielt am 1. Februar 1910 als erster Deutscher das internationale Flugzeugführerpatent.

Audio herunterladen (13,1 MB | MP3)

Erster Deutscher mit Flugschein

Ausgestellt wurde das Patent vom Deutschen Luftschifferverband. Seit 1908 betrieb Euler Flughäfen bei Darmstadt und später bei Frankfurt, auf dem er selbst Motorflugzeuge konstruierte, baute und erprobte und zugleich eine Fliegerschule leitete.

Die Anfänge der Luftfahrt

Da Anfang des 20. Jahrhunderts der Luftraum über einem Grundstück noch seinem Besitzer gehörte, musste man spezielle Genehmigungen haben. Nachdem der Flugschüler Prinz Heinrich von Preußen, Bruder des Kaisers Wilhelm II., bei einem Probeflug so nah an ein Ulanen-Regiment herangeflogen war, dass er einem der Reiter die Waffe mit dem Flügel aus der Hand riss, musste sich Euler einen neuen Flugplatz suchen.

Ruhestand im Schwarzwald

Nach seinem Ruhestand im Jahr 1922 ließ Euler sich auf dem Feldberg im Schwarzwald nieder, im sogenannten "Euler-Haus", wo er am 1. Juli 1957 starb.

Das Interview stammt von Silvester 1934. Euler spricht über die Anfänge der Luftfahrt und singt ein selbst komponiertes Lied: "Ihr könnt mich mal".

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv

20.11.1938 August Euler über die Zukunft der Flugzeuge

Am 20. November 1938 spricht Luftfahrtpionier August Euler über die Zukunft der Luftfahrt aus seiner Sicht. Das Interview fand anlässlich seines 60. Geburtstags auf seinem Alterswohnsitz am Feldberg im Schwarzwald statt. Euler prophezeit den Siegeszug der "mechanischen Vögel", allerdings werde es auf dem Weg dorthin auch Probleme geben. | http://swr.li/euler-zukunft-flugzeuge  mehr...

Anfänge der Luftfahrt: weitere Originalaufnahmen

Friedrichshafen

1900 / 1938 Erster Zeppelin hebt ab – Konstrukteur Ludwig Dürr erinnert sich

1900/1938 | 1899 lässt Graf Ferdinand von Zeppelin am Bodensee sein erstes Luftschiff bauen, die LZ 1. Ein Jahr später, am 2. Juli 1900, erhebt es sich zum ersten Mal in die Luft. Ludwig Dürr – Zeppelins langjähriger Chefkonstrukteur – erinnert sich an diesen bedeutenden Moment. Das Interview stammt vom 5. Juli 1938.  mehr...

Echterdingen

4.8.1908 / 1983 Das Zeppelinunglück von Echterdingen

4.8.1908 / 1983 | Ein Zeppelin über Stuttgart! Das war 1908 eine Sensation, die leider in einem großen Unglück endete. Bei einer Notlandung in Echterdingen verbrennt die LZ 4. Augenzeugen erinnern sich 1983 an diesen Tag.  mehr...

24.8.1908 Graf Zeppelin über die Zukunft der Luftschiffe

24.8.1908 | Graf Zeppelin (1838 - 1917) spricht in einer Original-Tonaufnahme über die Zukunft der Luftfahrt.  mehr...

Eroberung der Atmosphäre Die Anfänge der Luftfahrt

Flugzeug – oder Luftschiff? Bis in die 1930er-Jahre war noch nicht entschieden, was sich am Ende durchsetzen würde. Das Prinzip "leichter als Luft" oder "schwerer als Luft"? Jahrzehntelang verlief die Entwicklung parallel.  mehr...

STAND
AUTOR/IN