Bitte warten...

SWR2 Archivradio Erster Deutscher Schriftstellerkongress

4. bis 8. Oktober 1947

Der erste deutsche Schriftstellerkongress blieb der einzige, also war es auch der letzte. Zwar formierten sich in der jungen DDR und BRD eigene Schriftstellervereinigungen. Jedoch kam es nie wieder zu einem gesamtdeutschen Schriftstellerkongress. Von Maximilian Schönherr

Das Archivradio bildet den Schriftstellerkongress mit insgesamt rund 12 Stunden Tonmaterial ab.

Es sind – in diesem Kontext bisher unveröffentlicht – die Stimmen von Ricarda Huch, Günther Weisenborn, Elisabeth Langgässer, Klaus Gysi, Wolfgang Harich, Anna Seghers, Alexander Abusch, Ernst Niekisch, Willi Bredel, Stephan Hermlin, Ernst Rowohlt, Bruno Kaiser und vielen anderen zu hören.

Die Beiträge im Überblick:


Weitere Themen in SWR2