STAND
AUTOR/IN

Der saarländische Ministerpräsident Johannes Hoffmann von der Christlichen Volkspartei hält am 4. Jahrestag der saarländischen Verfassung eine Rede.

Audio herunterladen (5 MB | MP3)

Das Saarland ist seit 1947 ein eigenständiger Staat unter Aufsicht des französischen Hochkommissars und in Währungs- und Zollunion mit Frankreich. Hoffmann führt in dieser Rede seine Idee aus: Das Saarland soll eine Brücke sein zwischen Deutschland und Frankreich.

Informationen zum Tondokument:

Redner: Johannes Hoffmann, Ministerpräsident des Saarlands, Christliche Volkspartei (CVP)
Länge: 2'27 (Ausschnitt)
Archiv des Saarländischen Rundfunks

15.12.1951 Saarländischer Sonderweg – Johannes Hoffmann und seine Vision

Ministerpräsident Johannes Hoffmann hält am 4. Jahrestag der saarländischen Verfassung eine Rede. Seine Idee: Das Saarland soll eine Brücke sein zwischen Deutschland und Frankreich.  mehr...

28.3.1954 Historisches Fußballspiel – Saarland gegen Deutschland

Die saarländische Fußball-Nationalmannschaft spielt am 28. März 1954 im Saarbrücker Ludwigsparkstadion gegen den späteren Weltmeister Deutschland.  mehr...

13.8.1955 "Der Dicke muss weg!" - Demonstration gegen das Saarstatut

Vor der Saarbrücker Wartburg versammeln sich Demonstranten. Sie protestieren gegen eine Veranstaltung der Befürworter des Saarstatuts, wonach das Saarland eine europäische Region werden soll.  mehr...

STAND
AUTOR/IN