Menschenraub - ein vergessenes Kapitel deutscher Nachkriegsgeschichte 10.07.1952: Protestkundgebung gegen Menschenraub auf dem Rudolph-Wilde-Platz

AUTOR/IN
Dauer

Protestkundgebung gegen die Verschleppungen von Menschen in die DDR mit Redebeiträgen von Franz Amrehn, Theo Friedenaum und Ernst Reuter.

AUTOR/IN
STAND