Forschung, Technik, Träume Sternstunden der Wissenschaft

Von Medizin bis Raumfahrt: Wichtige Durchbrüche, große Entdeckungen und kluge Köpfe der Wissenschaft. Die größte Sammlung im SWR2 Archivradio befasst sich mit einem Kapitel, das von Historikern oft vernachlässigt wird: Der Geschichte von Forschung und Technik.

Die Weihnachtsbotschaft der Apollo 8, die tödliche Grönlandexpedition von Alfred Wegener, die Entdeckung des Polio-Impfstoffs - die Geschichte der Wissenschaft kennt beides: Durchbruch und Scheitern. Sensationen und Katastrophen.

"Wissenschaft wird von Menschen gemacht", schrieb der Physiker Werner Heisenberg in seiner Autobiografie. Albert Einstein, Lise Meitner und Konrad Zuse waren solche Menschen. Und viele andere.

STAND