Hochspannungsraum des Rundfunksenders Funkstunde AG im Voxhaus in der Potsdamer Straße in Berlin (1924) (Foto: picture-alliance / dpa, picture-alliance / dpa / akg-images -)

Anfänge des Radios Die Geschichte des Rundfunks

Das Radio hat die Welt verändert. Es war in den 1920er-Jahren das erste elektronische Massenmedium.

Es diente dazu, die breite Bevölkerung schnell über das Weltgeschehen zu informieren, sie zu unterhalten – aber es wurde auch als Propagandainstrument missbraucht. Hier die Geschichte des Rundfunks in Originalaufnahmen.

Zu hören sind Menschen der Zeitgeschichte, Radiopioniere und Programmschaffende. Sie berichten über die Anfänge des Rundfunks und die Meilensteine in der technischen Entwicklung. Im Kontext historischer Ereignisse wird deutlich, welche Bedeutung dem Rundfunk im 20. Jahrhundert zukam.

Die Aufnahmen im Kontext

Dauer
STAND